NeoGPS CF Type I Akku

CF-GPS-Empfänger verbrauchen viel Strom und halbieren nicht selten die Laufzeit eines PDA. Diesen Nachteil versucht das NeoGPS durch einen eigenen Akku auszugleichen. Die Laufzeit und Empfang ist spitzenmäßig, dass Handling der CF-Karte mit Akku jedoch sehr schwierig. Preis: ca. 380€

Einleitung und technische Daten

Vorwort

NeoGPS CF Type I Akku - Vorwort - 1

Dankenswerterweise hat mir der Geschäftsbereich Navigation der Firma Navigon, eine NeoGPS-CF-Card zum Test angeboten. Die Karte wird von GISsoft in Korea hergestellt.
Ich habe das NeoGPS sowie sein Zubehör viele Wochen vor allem bei der Navigation zu Fuß getestet. Hier sehe ich die größten Stärken des Systems, dass gerade durch seinen eigenen Akku in der Lage ist, lange mobile Einsätze auch ohne Bordspannung von Kfz zu ermöglichen.

Ich habe das NeoGPS mit einem Ipaq 3660 und einem Ipaq 3970 getestet. Als Zubehör habe ich immer ein PCMCIA-Plus-Jacket verwendet. Das NeoGPS liefert kein VTG-Signal und kann nicht mit dem MobileNavigatorPDA betrieben werden. Ein Tool zum Programmieren der CF-Card auf VTG ist aber im Zulauf.
Ich habe vergleichende Tests mit der Transplant CF-II-Card, Leadtec SiRF II, eTrex und RGM 2000 gemacht, um in der Lage zu sein, Aussagen zur Empfangsleistung des NeoGPS machen zu können.

Die Maus wurde keinen streng wissenschaftlichen Tests unterzogen, die Ergebnisse beziehen sich auf die Alltagserfahrungen im Umgang mit dem Gerät.



Technische Daten

  • CF-Type I – 12 Kanal GPS (Frequency 1575.42Mhz)
  • USB-Betrieb an PC möglich (optionales Zubehör)
  • GPCore 34 (kein SiRF!!!)
  • NMEA 0183 (RMC, GGA, GSV, GSA sekündlich mit 19200 Baud)
  • Stromaufnahme max. 180mA bei 3,3 Volt
  • Geschwindigkeit max. 1800km/h
  • Betriebsttemp. -30C° bis +70C° (bei 95% Luftfeuchtigkeit)
  • Kaltstart 90 Sek. , Warmstart 45 Sek.
  • Akku 1500mAh 3,7Volt, Li-ion Akku, Laufzeit mit Akku (Werksangaben!) 8h
  • Gewicht 140g mit Akku (ohne Antenne), 152g mit Helixantenne

Seiten: 1 2 3 4 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.