Medion GoPal S3857 im Test

Hier gibt es die Infos und Bilder zum Medion Outdoor Navi S3857 in einem Test zusammengefasst…

Einleitung und Beschreibung

Einleitung

Wie wir bereits im Juli 2011 berichteten, stellte Medion auf der IFA erstmals mit dem GoPal S3857 ein outdoorfähiges Navigationssystem vor. Nun ist es soweit und die ersten Geräte sind verfügbar. Klein, schlank, ausdauernd und robust ist die Devise.

Medion verspricht mit dem GoPal S3857 bekannte Funktionen, wie wir sie bisher von Garmin und Co kennen und setzt damit einen ersten Schritt auf unbekanntes Terrain. Wie sich der allwettertaugliche GPS-Zwerg in einem ersten Test geschlagen hat, soll der folgende Bericht aufzeigen.


 

Beschreibung

Das Medion GoPal S3857 hinterlässt einen durchweg guten ersten Eindruck. Die leichte und äußerst flache Bauweise überrascht und weiß genau, so auch der geringe Anschaffungspreis von 179 EUR, zu gefallen. Mit gerade mal 12 x 7 x 1,9 cm und einem Gewicht von nur 148 g ist es ein wahres Leichtgewicht, was sich problemlos in jede Tasche verstauen lässt.

Auch die Liste der Ausstattungsmerkmale kann sich sehen lassen. Hardwaretechnisch bietet das Medion GoPal S3857 ein 3“ großes transreflektives Touchscreen Display sowie einen SiRFStarIII™ GPS Empfänger. Für die nötige Rechenpower sorgt ein 400 MHz Prozessor von Samsung. Der Arbeitsspeicher weißt eine Kapazität von 128 MB auf. Mit dem 8 GB großen internen Speicher bietet das Medion GoPal S3857 ausreichend Platz für Karten und Routenaufzeichnungen. Ein leistungsstarker Lithium-Ionen Akku soll für die nötige Ausdauer sorgen und verspricht eine Einsatzdauer von ca. 8 Stunden unter Volllast. Verpackt wurde das Gesamtpaket in einem nach IPX7 wasserfesten Plastikgehäuse mit Softtouch-Oberfläche.

Auch Softwaretechnisch muss auf bekannte Funktionen nicht verzichtet werden. Über den Medion GoPal Outdoor Navigator 2 erhält man Zugang zu den bereits vorinstallierten topografischen Kartenmaterial von Deutschland (BKG 1:100.000) und Europa (OpenStreetmap). Eigenschaften wie 3D-Kompass & barometrischer Höhenmesser sind genau so vorhanden, wie die Möglichkeit Routen aufzuzeichnen und Wegpunkte anzulegen. Selbst an grundlegende Funktionen für das Geocaching wurde gedacht.

Allerdings lief die Software in unserem Test nicht immer stabil. Vor allem beim verschieben der Karte kam es auffällig oft zu abstürzen und auch mit größeren Datenmengen hat das MEDION so seine Probleme. Update vom 15.11.2012: Gegen die Abstürze gibt es jedoch einen kleinen Trick der die Stabilität des Systems steigert. Auf dem Gerät muss in dafür in der Datei “mnav\data\map\theme\modifier cfg” der Wert “map.max memory” von “32000000” auf “64000000” geändert werden. Unser Testgerät läuft seit dieser Änderung wesentlich stabiler.

Seiten: 1 2 3 4 5

34 Kommentare zu “Medion GoPal S3857 im Test

  1. Medion hat heute ein Software Update für die Outdoor Software rausgegeben, ich hatte gerade den Update Hinweis im GoPal Assistant…

  2. ich habe es gleich heute nachdem es im angebot bei “idla” gab gekauft,
    um es 5 stunden später wieder umzutauschen.
    speziell fürs cachen besorgt aber es lohnt nicht 🙁
    nachdem ich mit einem pq 500 caches überspielt hatte, ging fix 🙂
    festgestellt :
    die listings werden nicht vollständig angezeigt 🙁
    keine option um zusätzlich an die parkkoords zu kommen 🙁
    kein peilen möglich 🙁 (und kleiner kompass ohne gradzahlen)
    träge beim laden der caches 🙁
    gps hingt hinterher und war bei mir super ungenau (30 meter im off an meinen eigenen caches wo ich weiss das diese ziemlich genau liegen)

    fazit : für 50 eus mehr gibt das dakota 20 mehr her ! 😉

    1. Hi, ich denke die Geocachingfunktion wird hier noch entsprechend erweitert werden.
      Im neuen SW Update sind ja bereits einige Tools dazugekommen.
      Der hohen Bereich im Off könnte mit SN zu tun haben. Das sollte definitiv ausgeschaltet werden. Dann passt es eigentlich. So meine Erfahrung beim Cachen

  3. Habe mir das Medion Go Pal gekauft. Allerdings zeigt es mir nicht die korrekte entfernung zum Ziel, es zählt die m Zalhl nicht runter und zeigt mir dann nicht die Aktuelle Position, allerdings wenn ich renne fängt das Gerät an zu zählen und ändert die Position????
    Hab das Gerät auch schon umgetauscht,wieder gleicher Fehler. Gehe schon seit 2 Jahren cachen kenne mich mit Navis aus. Gibt es dafür eine Erklärung. Medion hat keine!!!Lg MoniW

  4. Habe die Einstellung gefunden, war allerdings eigentlich richtig eingestellt. Habe die Einstellung trotzdem geändert und werde es gleich sofort ausprobieren vielen Dank. Medion konnte mir nicht helfen.DANKE

  5. Hallo, habe das Problem, dass die Höhenanzeige nicht richtig funtioniert.
    Dürfte ja nicht am GPS liegen, dass da der Höhenabgleich nicht eingebaut ist, da das Gerät einen barometrischen Höhenmesser hat.
    Aber hier in NRW eine Höhe von -80 Meter ???
    Ich bin ja nicht im Death Valley 🙂

    Hat jemand einen Tipp, oder das gleiche Problem ?

    Hachi

      1. Hallo,

        Automatische Kalibration geht nicht “Automatische Kalibration fehlgeschlagen”. Scheint ein defekt zu sein.
        Ich teste noch mal die manuelle Kalibration, denke aber ich werde das Gerät zurück geben

        Hachi

  6. Hallo, hat nach langem auspropieren mehr schlecht als recht funktiniert. Habe es verglichen mit meinem Garmin etrex, was mich bis jetzt immer zu jedem cach geführt hat. Werde es wohl morgen umtauschen, nur schade um die 1,5 Tage die ich mit ausprobieren beschäftigt war. Danke dir noch mal für deine schnelle info die mir am meisten geholfen hatLg MoniW

  7. Das Fazit haben wir beim OpenStreetMap Blog ja ähnlich gezogen. Auch mit der neusten Firmware ist noch nicht alles wirklich sauber, aber schon besser.

  8. Auch mich schreckt der provisorische Stand der Dinge ab. Ich werde wohl das Gerät zurückgeben.

  9. Hallo zusammen!
    Hab noch keine Erfahrung mit Navis, wie kann ich bei dem Gerät auf automatisches Routing verzichten, beziehungsweise eine Tour individueller planen?

  10. static navigation ! Für viele geocacher ist die Einstellung auf off ein Problem.
    Auch ich ärgerte mich einige Tage damit herum, da bei der Annäherung an einen Punkt keine aktuallisierungen mehr erfolgten.
    Kurz vor dem Umtausch probierte ich nochmal die Einstellung static navigation auf on.
    Es funktioniert nun – warum auch immer.
    Es scheint, dass man mit dem Anklicken des Feldes static navigation off un dem darrauf volgendem Wechsel auf on, nicht wie zu erwarten auf on stellt – sondern auf off.
    Dies bedeutet im Klartext, wenn die Schaltfläche on anzeigt ist die aktuelle Einstellung off.
    Sehr verwirrend und unglaublich.
    Probiert nochmal aus bei mir funktioniert es jetzt endlich.
    mFG

    1. Habe bisher nur Ärger mit dem S3857. Ungenaue Angaben beim Geocaching,
      zweimal schon bei MEDION im Werk, z. T. unhöfliche und unwissende Mitarbeiter
      beim Service-Telefon.Z. B. “habe das Gerät noch nie gesehen” usw.
      Selbst Schreiben an MEDION helfen nicht weiter. Verbesserungsvorschläge
      können angeblich nicht realisiert werden: z. B. Taschenrechner einbauen,
      löschen von Koordinaten, Sonderziele und Adressen analog der Geocaches nicht
      möglich bzw wahrscheinlich wird darüber nicht nachgedacht. Löschung von Sonderzielen usw nur über auf “Werkseinstellung zurücksetzen” möglich.
      Werde das Gerät wahrscheinlich in die Tonne treten. Habe leider immer wieder
      versucht mit MEDION ins Gespräch zu kommen, da in der Vergangenheit ich
      mit der Marke MEDION immer zufrieden war. TV, NAVI, Notebooks u ä.

  11. Habe das Gerät bei Aldi gekauft, als Gerät zum Geocaching. Habe die selben Probleme, Abweichung von 20-40 Meter, Kompass und Karte aktualisieren sich nur sprungweise bzw garnicht. Aus jetziger Sicht für geocaching nicht geeignet.

    1. Hallo utrendy,

      schalte doch mal Static Navigation ab, dann wird sich das auch bessern. Geh dazu wie folgt vor:

      Starte das Gerät neu. Sobald der Schriftzug GoPal erscheint tippe bitte mit einem Stift o.ä (kein kratzender Gegenstand) in das o von GoPal. Jetzt erscheint das CleanUp Menü unter Punkt 9 kannst Du Static Navigation ein- bzw. ausschalten.

      Gruß,

  12. Hallo zusammen,
    habe mir das medion S3857 gekauft, funktioniert soweit ganz gut…
    nur wie kann ich die Tracks die ich gefahren bin auswerten..
    damit ich eine Statistik und Übersicht habe…

    Gruß Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.