Parrot Bebop 2 erhält Verfolgungs-Modus

Parrots Kamera-Drohne Bebop 2 kann ihrem Besitzer oder einem anderen, zuvor definierten Objekt nun automatisch folgen und dabei auch die Höhe in Echtzeit anpassen …

Parrot hat ein Update für seine Kamera-Drohne Bebop 2 sowie die dazugehörige Steuerungs-App veröffentlicht. Mit einer neuen, kostenpflichtigen Erweiterung kann die Drohne einem Objekt automatisch folgen und es umkreisen.

parrot_running_followme

Die neue „Follow-Me“-Funktion der FreeFlight Pro App nutzt das GPS und Barometer des Smartphones um die Bebop 2 Drohne selbstständig zu steuern und dabei ein vordefiniertes Objekt im Fokus zu halten. Für die präzise Erkennung des Objektes oder der Person hat Parrot visual tracking-Algorithmen entwickelt, der Farben und Unterschiedes zur Umwelt herausfiltern kann. Das Tracking soll somit bis auf einen Meter genau sein.

Über die App kann der Pilot die Flughöhe, die Distanz, den Aufnahmewinkel und sich selbst als das zu filmende Objekt einstellen. Anschließend kann das Smartphone in der Tasche verstaut werden, während die Drohne automatisch die Verfolgung aufnimmt und dabei Videos mit ihrer 14 Megapixel-Kamera aufzeichnet. Registriert die App eine Veränderung der Höhe über das Barometer des Smartphones, passt auch die Drohne ihre Flughöhe in Echtzeit an.

parrot_climb_followme

In Situationen in denen der Pilot die Drohne lieber wieder selbst steuern möchte, kann er die Kontrolle wie gewohnt mit der FreeFlight Pro App übernehmen. Auch das Konfigurieren von Flugmanöver, die von der Drohne abgeflogen werden, während die Kamera auf den Piloten gerichtet bleibt, ist möglich. Dazu zählen:

  • Orbit: Die Drohne fliegt 360 Grad um den Piloten.
  • Parabel: Die Drohne fliegt 10 Meter über die Ausgangshöhe in einem Bogen.
  • Bumerang: Die Drohne fliegt 30 Meter vor und zurück und bewegt sich entlang der Achse der Kamera
  • Zenit: Die Drohne fliegt vorwärts und steigt 15 Meter über die Ausgangshöhe, bevor sie auf ihre Ausgangsposition zurückkehrt.

Der automatische Fokus der Kamera auf ein Objekt, kann auch bei manuelle Flügen eingestellt werden. Beim Steuern der Drohne wird der Kamerawinkel der Bebop 2 dann automatisch angepasst und auf das zu filmende Objekt ausgerichtet.

Die „Follow-Me“-Funktion ist in der FreeFlight-App als In-App-Kauf zum Preis von einmalig 19,99 EUR erhältlich und kann vor dem Kauf 15 Tage kostenlos getestet werden. Für iOS Geräte ist das Feature ab sofort verfügbar, die Android Version der App soll im Dezember erweitert werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Kommentar zu “Parrot Bebop 2 erhält Verfolgungs-Modus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.