Garmin Connect synchronisiert Aktivitätsdaten zwischen mehreren Geräten

Ein Update der Garmin Connect App ermöglicht die geräteübergreifende Synchronisation von Aktivitätsdaten, was die Nutzung mehrerer Geräte vereinfacht …

Für Garmins Auswertungs-App Connect Mobile steht ein neues Update für iOS, Android und Windows bereit, das den Wechsel zwischen mehreren Garmin Geräten erlaubt, ohne das Aktivitätsdaten verloren gehen.

Aktivitätsdaten auf mehreren Garmin Geräten

Wer unterschiedliche Garmin Geräte mit Aktivitäts-Tracking-Funktion verwendet, etwa tagsüber einen reinen Fitness-Tracker und für die abendliche Laufrunde eine GPS-Uhr, konnte bislang nur schwer und nicht immer ohne Datenverlust zwischen beiden Geräten wechseln. Mit dem aktuellen Update der Garmin Connect App ändert sich dies nun. Aktivitätsdaten wie Schritte, Kalorien, Distanz, gestiegene Stockwerke und Intensitätsminuten von mehreren Geräten werden zukünftig in Garmin Connect zusammengeführt. Zudem werden die Daten geräteübergreifend synchronisiert, so dass auf allen Trackern der selbe Stand angezeigt wird. So wird auch der Wechsel auf ein neu gekauftes Garmin Gerät erleichtert, das nun ebenfalls direkt nach der Einrichtung die alten Aktivitätsdaten anzeigen kann.

vivosmart_hr_vs_hr_display

Garmin nennt diese Funktion TrueUp und zieht mit dem Update mit anderen Herstellern wie Polar oder Fitbit gleich, deren Geräte bereits länger Aktivitätsdaten austauschen können. TrueUp soll mit den Garmin Geräten vivosmart HR, vivosmart HR+, vivoactive HR, fenix 3, fenix 3 HR, fenix Chronos, Forerunner 35, Forerunner 230, Forerunner 235, Forerunner 630, Forerunner 735XT, vivofit 3, Approach S20, Approach X40, D2 Bravo, taxtix Bravo und quatix 3 funktionieren. Um die Funktion nutzen zu können reicht es unter Umständen nicht aus das Update der Garmin Connect zu laden, die Firmware einiges Garmin Geräte muss ebenfalls aktualisiert werden.

Strava Beacon Unterstützung

Garmin Geräte mit LiveTrack-Funktion, können ihre Position nun auch mit der Strava App teilen. Über die Strava Beacon Funktion können Nutzer dann ihre Route und den aktuellen Aufenthaltsort von zuvor ausgewählten Kontakten einsehen lassen, auch wenn diese keinen Strava Account besitzen. Für die Nutzung von Strava Beacon ist jedoch eine Strava Premium Mitgliedschaft erforderlich.

Neben den neuen Funktionen hat Garmin einig Fehler behoben und die Stabilität der Connect App verbessert, detailliertere Informationen gibt es dazu nicht.

8 thoughts on “Garmin Connect synchronisiert Aktivitätsdaten zwischen mehreren Geräten

  1. Bei funktioniert es leider nicht. Ich bin vom Garmin edge 810 zu Garmin edge 1000 gewechselt. Die alten Aktivitätsdaten vom Garmin edge 810 sind auf der App vom I Phone noch vorhanden . Allerdings vom Garmin express komplett verschwunden …. wie bekomme ich die synchronisierung wieder hin , dass alle Geräte einheitlich die Daten haben ?
    Gruss Jörg

  2. Hallo Jörg,

    schau mal, ob du bei beiden Geräten die selbe Connect email- Adresse hinterlegt hast. Ich hatte auf dem PC und später auf der App 2 unterschiedliche email Adressen beim gleichen Gerät, und dann immer nur die jeweiligen Anteile gesehen.
    Schöne Ostergrüße
    Thomas

    1. hallo anonymous…. das war der fehler 😉 … aber wie bekomme ich mails- anrufe und nachrichten vom i phone aufs edge 1000 übertragen ?
      gruss jörg

  3. Hallo ,
    ich nutze eine 735 xt .
    Jetzt hat sich meine Frau eine Vivoactive 3 gekauft und sich über unsere gemeinsame E mailadresse angemeldet .
    Jetzt laufen alle Daten zusammen was natürlich nicht schön ist .
    Um diese Sache zu trennen ist es da zwingend notwendig eine zweite Emailadresse einzurichten ???
    Vielen Dank

    1. Hallo Stefan,

      der Garmin Connect Account ist an eine Email Adresse gebunden. Wenn ihr die gleiche Adresse nutzt wird auch der gleiche Account verwendet. Ihr braucht also wirklich eine weitere Email Adresse um Eure Daten trennen zu können.

      Gruß,
      Benni

      1. Hallo Benni,

        kann man dann die alten Daten übernehmen in so einem Fall oder exportieren ? Bzw sind dann auch die Auszeichnungen zu retten ?

        Danke im Voraus für die Antwort

  4. Hallo
    Habe ein Problem.
    Mein IPhone und Edge820 explore zeigen an das Sie verbunden sind.
    Die Garmin Connect App sagt im Menü meine Geräte- Nicht vollständig gekoppelt- hinter meinem Gerät steht dann, Aktion erforderlich!
    Ich bekomme keine Verbindung hin, habe schon alles probiert…
    Danke Martin

  5. Hallo, mir ist aufgefallen, das zwie Garmingeräte (Fenix5 und Edge1030) bei einer Aktivität (Radrunde) komplett abweichenden Werte beim Trainigseffekt anzeigen. Während die Fenix meint alles sein ein lockeres Ründchen gewesen, sagt der Edge, dass ich überbelastet bin ind 5 Tage Ruhe brauche…
    Beide Geräte wsten mit dem gleichen Brustgurt gekoppelt und die einzelnen Daten (Streckern km, Hm, HF, usw. sind jedoch nahezu identisch.
    Firmware ist bei allen Geräten aktuell.
    Kennt das auch jemand?
    Bevor die Frage kommt, weshalb ich zwei Geräte zeitgleich verwende. Mir ist schon länger aufgefallen, dass selbst bei meiner Hausrunde stark abweichende Ergebnisse angezeigt werden. Und das, obwohl mein Körpergefühl mir sagt, die Belastung ist vergleichbat gewesen.
    Daher bewusst diesen Test gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.