Garmin Virb Ultra 30: Ultra HD Actioncam mit GPS

Mit der Virb Ultra 30 bringt Garmin seine erste Actioncam mit Ultra HD-Auflösung auf den Markt. Sie verfügt zudem über einen Touchscreen und kann auch mit Sprachbefehlen gesteuert werden …

Garmin nutzt die IFA um die nächste Generation seiner Virb Actioncams vorzustellen. Die Garmin Virb Ultra kann Videos in 4K aufzeichnen, ermöglicht das Streaming von Aufnahmen ins Internet und kann mit Sprachbefehlen gesteuert werden.

Die Garmin Virb Ultra 30 ist etwas kompakter als die älteren Virb-Modelle. Neu ist ein 1,75 Zoll großes Farb-Display auf der Rückseite, welches sich mit den Fingern bedienen lässt. Darüber können Einstellungen vorgenommen und die aufgezeichneten Videos betrachtet werden. Besonders praktisch ist die Steuerung der Aufnahmefunktionen mit kurzen Sprachbefehlen, besonders beim tragen von Handschuhen. Gegen Wasser ist die Kamera nur im mitgelieferten Unterwassergehäuse und dann bis zu eine Tiefe von 40 Metern geschützt.

Garmin_VIRB_Ultra_30-01

Garmin Virb Ultra 30: Actionreiche Videos

Für maximale Bildqualität können Videos mit Ultra HD-Auflösung und bis zu 30 Frames pro Sekunde aufgenommen werden. Wahlweise steht für Aufnahmen in einer 720p-Auflösung auch ein Slow-Motion-Modus mit 240 Frames pro Sekunde zur Verfügung. Damit das Video bei rasanten Abfahrten möglichst wenig verwackelt, kommt ein 3-Achsen-Bildstabilisator bei bis zu 1080p/60fps zum Einsatz. Für Foto-Kollagen können auch Bilder mit 12 Megapixeln mit Weitwinkelmodus und Zeitraffer-Funktion geschossen werden. Ein besonders empfindliches Mikrofon soll für klaren Sound auch unter Wasser oder bei Wind sorgen. In Verbindung mit einem iOS-Smartphone können Videos in Echtzeit zu YouTube gestreamt werden.

Garmin_VIRB_Ultra_30_Lifestyle-02

Werbung

Videos mit Zusatzinformationen

Über einen integrierten GPS- und G-Sensor kann die Action-Kamera Werte wie Geschwindigkeit, Distanz oder Höhe erfassen und auf Wunsch in das Video integrieren. Weitere Sensoren, etwas zur Erfassung der Herzfrequenz, können per ANT+-Schnittstelle mit der Virb Ultra verbunden werden. Auch Garmins Multisportuhren können ihre Daten an die Kamera übertragen. Die Akkulaufzeit (1250 mAh) soll bei bis zu 2 Stunden liegen.


Unterstütze uns


pocketnavigation.de ist unabhängig und versucht sich durch Werbung und die Unterstützung seiner Leser zu finanzieren. Um die Webseite täglich mit neuen News und Testberichten rund um das Thema GPS-Navigation aktuell zu halten, investieren wir viel Zeit und Herzblut. Wenn Dir gefällt, was Du liest und siehst, würden wir uns freuen, wenn Du unsere Arbeit unterstützt. Dazu gibt es die folgenden Möglichkeiten:

Per PayPal


Sende uns einen beliebigen Betrag auf unser PayPal Konto. Dabei ist es egal, ob Du 10 Cent, 1 Euro oder 10 Euro überweist. Jeder Betrag hilft dabei, unsere Arbeit auch weiterhin im gewohnten Umfang anbieten zu können.



Kauf über Amazon


Nutze für Deinen nächsten Einkauf bei Amazon.de unseren Partnerlink. Dadurch erhalten wir nach Deiner Bestellung automatisch eine kleine Provision, ohne dass Du zusätzlich etwas dafür tun oder investieren musst.



Kauf über ebay


Auch mit einem Einkauf über unseren ebay Partnerlink kannst Du uns unterstützen. Bei ebay findest Du viele der auf pocketnavigation.de vorgestellten Produkte neu aber auch gebraucht und kannst dabei sogar richtige Schnäppchen machen.



Weitersagen


Wenn Du anderen von unserer Webseite erzählst oder den Link zu unserer Webseite auf Facebook, Twitter, Google+ oder per E-Mail teilst, machst Du pocketnavigtion.de bekannter und unterstützt uns damit ebenfalls.


Für die Bearbeitung der Virb Ultra Aufnahmen, stellt Garmin die Virb App zum kostenlosen Download für iOS- und Android-Geräte zur Verfügung. Am PC oder Mac lassen sich Videos mit dem Tool Virb Edit bearbeiten.

Die Garmin Virb Ultra 30 kommt im September 2016 zum Preis von 529,99 EUR in den Handel. Nicht im Lieferumfang enthalten ist eine microSD-Speicherkarte, die bis zu einer Größe von 128 GB unterstützt wird.

Weitere Informationen:

4 Kommentare zu “Garmin Virb Ultra 30: Ultra HD Actioncam mit GPS

  1. Irgendwie erschließt sich mir der Sinn hinter dem Gerät nicht so richtig. Wirkt als wäre die Kamera nur etwas für Garmin-Fanboys oder was genau ist das Alleinstellungsmerkmal?

  2. Soweit ich weiß, hat nicht jede Actioncam integrierten GPS Empfänger sowie G-Sensor. Und damit nicht jede, bei der man die Geschwindigkeit in die Aufnahmen integrieren kann. Ein Alleinstellungsmerkmal wird es für die Virb Ultra 30 nicht sein, denn es gibt anderen Cams mit dieser Funktion.

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.