Bikemap startet Premium-Angebot mit Offline-Features

Bikemap integriert erstmals Premium-Dienste in seine Apps, mit denen Routen-, Karten- und Fahrrad-Navigation auch ohne Internetverbindung zur Verfügung stehen …

Nachdem das Rad- und Tourenportal Bikemap.net sein Angebot im April in einer aufgefrischten Version präsentierte, folgen nun die bereits angekündigten Premium-Funktionen. Damit stehen über die Bikemap-Apps ab sofort neue Offline-Funktionen zur Verfügung, mit denen einer Nutzung im Ausland keine hohen Roamingkosten mehr im Wege stehen.

Zum Preis von monatlich 4,90 EUR oder 29,00 EUR im Jahr können sich Nutzer der iOS oder Android App die neuen Premium-Services freischalten lassen. Anschließend kann das umfangreiche Kartenmaterial auf dem Smartphone oder Tablet gespeichert werden und steht dort auch ohne Internetverbindung zur Verfügung. Auch die für Fahrradfahrer angepasste Navigation kann Offline verwendet werden.

Bikemap-App-Offline-Funktionen

Ein weiterer Service des Premium-Paketes ist die Routensammlung, mit der sich Routen nach Themen und Regionen, etwas zur Vorbereitung auf den Urlaub, sortieren lassen. Alle gespeicherten Routen können ebenfalls Oflline abgerufen werden.

Alle bisherigen Services von Bikemap bleiben auch weiterhin kostenlos verfügbar. In den folgenden Wochen will das Bikemap-Team weitere Funktionen in seine Apps und auf Bikemap.net integrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.