TomTom stellt neue Navis der VIA-Serie vor

Mit der neuen VIA-Serie feiert die Freisprechfunktion ein Comeback bei TomTom. Die neuen Mittelklasse-Navis kommen mit kostenlosen Kartenupdates und Echtzeit-Verkehrsinformationen …

TomTom VIA 52 / 62 Test:

Mittlerweile haben wir die Mittelklasse-Navis von TomTom ausführlich testen können. Hier gehts zum Testbericht.

TomTom hat zwei neue Geräte der VIA-Serie im mittleren Preissegment vorgestellt. Erstmals seit 2012 bieten die Niederländer damit wieder Navigationsgeräte mit integrierter Freisprechfunktion an.

Die neuen TomTom VIA-Navis schließen die Lücke zwischen den höherpreisigen Top-Geräten der GO-Serie sowie den Einsteiger-Modellen der Start-Reihe, an denen sie sich auch optisch orientieren. Neben dem TomTom VIA 52 mit einem 5 Zoll Display (13 cm) wird es auch das TomTom VIA 62 mit einem 6 Zoll (15 cm) großen Bildschirm geben.

TomTom-VIA-2016

Der größte Unterschied der neuen VIA-Navis zu den Geräten der Start-Serie ist jedoch die Möglichkeit eine Verbindung zum Smartphone herzustellen. Diese wird zum einen für den Abruf von Live-Diensten zur Stau- und Radarkamerawarnung verwendet und zum anderen um das Navigationsgerät auch als Freisprecheinrichtung nutzen zu können. Diese Funktion hatten sich viele TomTom Nutzer seit dem Wegfall vor vier Jahren sehnlichst zurückgewünscht.


Unterstütze uns


pocketnavigation.de ist unabhängig und versucht sich durch Werbung und die Unterstützung seiner Leser zu finanzieren. Um die Webseite täglich mit neuen News und Testberichten rund um das Thema GPS-Navigation aktuell zu halten, investieren wir viel Zeit und Herzblut. Wenn Dir gefällt, was Du liest und siehst, würden wir uns freuen, wenn Du unsere Arbeit unterstützt. Dazu gibt es die folgenden Möglichkeiten:

Per PayPal


Sende uns einen beliebigen Betrag auf unser PayPal Konto. Dabei ist es egal, ob Du 10 Cent, 1 Euro oder 10 Euro überweist. Jeder Betrag hilft dabei, unsere Arbeit auch weiterhin im gewohnten Umfang anbieten zu können.



Kauf über Amazon


Nutze für Deinen nächsten Einkauf bei Amazon.de unseren Partnerlink. Dadurch erhalten wir nach Deiner Bestellung automatisch eine kleine Provision, ohne dass Du zusätzlich etwas dafür tun oder investieren musst.



Kauf über ebay


Auch mit einem Einkauf über unseren ebay Partnerlink kannst Du uns unterstützen. Bei ebay findest Du viele der auf pocketnavigation.de vorgestellten Produkte neu aber auch gebraucht und kannst dabei sogar richtige Schnäppchen machen.



Weitersagen


Wenn Du anderen von unserer Webseite erzählst oder den Link zu unserer Webseite auf Facebook, Twitter, Google+ oder per E-Mail teilst, machst Du pocketnavigtion.de bekannter und unterstützt uns damit ebenfalls.


Die Geräte werden mit Karten von ganz Europa ausgeliefert, die bereit im 16 GB internen Speicher vorinstalliert sind. Das Kartenmaterial kann ohne weitere Kosten regelmäßig aktualisiert werden. Die Navigationsfunktionen sind nahezu identisch mit denen der GO-Serie, allerdings fehlt den VIA-Modellen die Speak & Go Sprachsteuerung.

TomTom-VIA-2016-02

Das TomTom VIA 52 und VIA 62 sind kompatibel zur TomTom MyDrive Plattform. Über die dazugehörige Webseite sowie die Smartphone-Apps lassen sich Routen und Ziele vorab auch außerhalb des Fahrzeugs planen und anschließend auf das Navigationsgerät im Fahrzeug senden. Mit MyDrive können die Geräte zudem mit zusätzlichen Sonderzielen ausgestattet werden.

Das TomTom VIA 52 ist demnächst zum Preis von 179 EUR, das TomTom VIA 62 für 199 EUR erhältlich. Die Radarkamerawarnungen sind für die Monate im Kaufpreis enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.