Becker transit.7sl mit Updates über WLAN und LKW-Fahrverbotskalender

Mit dem transit.7sl EU stellt Becker sein erstes Navigationssystem für LKW-Fahrer und Camper vor, das Updates direkt auf dem Gerät ermöglicht und mit einem LKW-Fahrverbotskalender ausgestattet ist …

Becker hat sein erst kürzlich von uns getestetes Navigationsgerät active.7sl in einer neuen Version für LKW-Fahrer und Camper angekündigt. Das transit.7sl EU ist mit der Truck & Camper Navigation Pro Software sowie Kartenmaterial für 46 Länder ausgestattet, das sich ohne PC-Verbindung direkt auf dem Gerät aktualisieren lässt.

Äußerlich unterscheidet sich das neue Becker transit.7sl EU nicht vom Becker active.7sl. Das 7 Zoll große, kapazitive Echtglasdisplay wurde plan in das Gehäuse mit anthrazitfarbenem Rahmen eingelassen, womit das Navi dem aktuellen Markendesign von Becker folgt. Erstmals stattet das Unternehmen außerdem ein Modell der Transit-Reihe mit der Funktion Becker Connect aus, die mit Hilfe der eingebauten WLAN-Schnittstelle neben verbesserten Live-Diensten vor allem direkte Kartenupdates auf dem Gerät ermöglicht. Über eine Verbindung zum Smartphone lassen sich auch weitere Dienst wie etwa der Echtzeit-Verkehrsservice von HERE abrufen.

BECKER-transit7-sl-EU-Fahrzeugprofil

Den Unterschied zum active.7sl macht, neben dem Namen, vor allem die Software aus, die auf die speziellen Anforderungen von LKW, Bussen sowie Wohnmobilen mit und ohne Anhänger optimiert wurde. Parameter wie Länge, Höhe und Gewicht sowie das geladen Gefahrgut berücksichtigt das transit.7sl um eine geeignete Route ans Ziel zu finden. Tiefe Brücken, enge Straßen oder Naturschutzgebiete werden somit automatisch umfahren. Zudem warnt das Navi beispielsweise vor Durchfahrtsverboten oder Umweltzonen und zeigt in der Routenübersicht ein Höhenprofil mit der der zu erwartenden Steigung sowie dem Gefälle.

Neu ist der LKW-Fahrverbotskalender, der direkt über das Navi aufgerufen werden kann. Er umfasst Informationen zu den grundsätzlichen Fahrverboten für Lastkraftwagen an Sonn- und Feiertagen, die von den Branchenexperten des HUSS-Verlags zur Verfügung gestellt werden. Zu Auswertung im Unternehmen oder für das private Reisetagebuch können Fahrten aufgezeichnet und in einer gpx-Datei abgespeichert werden.

BECKER EU LKW-Fahrverbotskalender BECKER EU LKW-Fahrverbotskalender_Termine Deutschland

Für Camper- und Wohnmobil-Urlauber sind auf dem Becker transit.7sl EU außerdem der ADAC Camping- und Stellplatzführer sowie der Marco Polo Travel Guide vorinstalliert. Viele weitere Sonderziele aus den unterschiedlichsten Kategorien, wie mobile und feste Blitzer oder Camping- und Stellplätzen von camping.info lassen sich auf dem neuen LKW- und Camper-Navi auch über POIbase installieren. Mit der kostenlosen PC-Software kann die eigene POI-Sammlung auf einer interaktiven Karte verwaltet und mit wenigen Klicks auf das Navigationsgerät gesendet werden.

Das Becker transit.7sl EU wird mit aktiver MagKlick-Halterung geliefert und soll ab Juni 2016 zum Preis von 439 EUR in den Handel kommen.

Weitere Informationen:

4 Kommentare zu “Becker transit.7sl mit Updates über WLAN und LKW-Fahrverbotskalender

  1. Ich finde die WLAN Funktion beim Becker transit.7sl eine gute Idee. Das erleichtert das aktualisieren für nicht PC Experten unheimlich. Ein weiteres Highlight ist der LKW Verbotskalender. Jeder LKW Fahrer mit internationale Fahrten wird diese Funktion lieben. Auch wenn ich nicht alles von Becker so gut finde, aber dieses Produkt ist gelungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.