Update macht Polar M400 und V800 zur Smartwatch

Polar hat ein Update für seine GPS-Trainingscomputer M400 und V800 veröffentlicht, mit dem die Uhren Mitteilungen eines gekoppelten iPhones anzeigen können …

Polar macht einen wichtigen Schritt in Sachen Vernetzung. Nutzer von Trainingscomputern des Herstellers mussten bisher die Wearables getrennt vom Smartphone benutzen und konnten sie somit nicht als Smartwatches einsetzen.

Durch Smart Notifications wird Trainingscomputer zur Smartwatch

Diesen Missstand überwindet Polar nun, indem es die „Smart Notifications“-Funktion einführt. Über ein Update ist es möglich, Telefon-Benachrichtigungen auf den GPS-Sportuhren des Herstellers anzeigen zu lassen. Nach dem Modell V800 ist die Softwareaktualisierung nun auch für die M400 verfügbar. Die Installation ist simpel: Einfach das Gerät mit FlowSync synchronisieren und das Update 1.5 downloaden. Vorher sollte man jedoch überprüfen, ob die Flow-App auf dem Smartphone auf dem aktuellen Stand ist.

Polar-Smart-Notification

Nach dem Update müssen die Uhren erneut mit der Flow-App verbunden werden, erst anschließend wird die Option zum aktivieren der „Smart Notifications“ in den Einstellungen sichtbar. Auf dem iPhone können in den Einstellungen unter dem Menüpunkt Mitteilungen einzelne Apps ausgewählt werden, von denen die Uhr Benachrichtigungen darstellen soll.

Werbung

Bislang nur für iOS verfügbar

Zunächst wird das Update nur für iOS zur Verfügung stehen. Polar hat jedoch bereits angekündigt, nachzurüsten und die Software auch für Android-Nutzer zugänglich zu machen. Einen genauen Termin für das Release nennt Polar jedoch nicht.

.

6 Kommentare zu “Update macht Polar M400 und V800 zur Smartwatch

  1. Hallo,

    eine gute praktische Alternative selbst beim Sport seine Benachrichtigungen zu bekommen, vorallem für die Sportler unter uns ein nützliches Feature.

  2. beim Training werden keine mitteilungen angezeigt…

    Anrufe glaub ich aber ja…

    aber ich geh ja Laufen um den Kopf frei zu bekommen, also Vl gar nicht so verkehrt, das es nicht angezeigt wird im Training

  3. Ist ein ganz nettes Feature wie ich finde. Aber ich habe ein Problem:

    Sobald eine Notification angezeigt wird verschwindet diese nach einigen Sekunden automatisch und wird nicht solange angezeigt bis ich diese selber aktiv lösche.

    Wenn ich also nicht schnell genug auf die Uhr schaue muss ich doch aufs Telefon schauen.

    Oder gibt es da eine Lösung?

  4. Habe mich auch schon mit Polar in Verbindung gesetzt. Die haben gar nicht vor, sich um WP zu kümmern. Interessant ist ja nur, ddass mein Handy (Lumia 950 xl) die Uhr ja erkennt, nur eben ohne App kann ich damit rein gar nix anfangen. Werde mir wohl als nächstes keine Polar mehr holen.

  5. Ja, die Nicht-Windows-Phone-Kompatibilität hat uns auch dazu veranlasst, nach alternativen Herstellern zu suchen.
    Was bringt es mir, wenn mir ein lediglich, nützliches Add-On somit indirekt vorgibt, welches Handy ich mir zu kaufen habe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.