Lumia 640 und Lumia 640 XL vorgestellt

Microsofts zwei neue Windows-Phone-Smartphones Lumia 640 und Lumia 640 XL bieten eine gute Ausstattung zu einem günstigen Preis. Die beiden Smartphones gibt es mit einem 5-Zoll- beim Lumia 640 und mit einem 5,7-Zoll-Display beim Lumia 640 XL …

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentierte Microsoft zwei neue Lumia-Geräte aus dem Mittelklasse-Segment. Das neue Lumia 640 mit 5-Zoll- sowie die große Variante Lumia 640 XL mit  5,7-Zoll-Display sind im Preis-Leistungsverhältnis sehr interessant.

Auf beiden Smartphones ist noch Windows Phone 8.1 installiert. Microsoft hat aber für beide Neuzugänge das noch später in diesem Jahr folgende Upgrade auf Windows 10 zugesagt. Damit erhalten Nutzer nicht nur die mobile Version von Office 365, sondern auch ein kostenloses 12-Monate-Abo für PC, Mac oder Tablet als auch 1 TB OneDrive-Cloud-Speicher.

Lumia-640-1 Lumia-640-

 

Lumia 640: Das günstige 5-Zoll-Modell als Dual-SIM oder LTE

Das von Gorilla Glass 3 geschützte HD-Display des Lumia 640 hat eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln und damit eine Pixeldichte von 293 ppi. Auf der Rückseite wurde eine 8-Megapixel-Kamera mit Foto-LED verbaut, die Frontkamera dagegen schießt Fotos mit 1 Megapixel und Weitwinkeloption.

Motorisiert ist das 144 Gramm schwere Lumia 640 mit einem Vierkern-Prozessor von Qualcomm. Der Snapdragon 400 ist mit 1,2 Gigahertz getaktet. Die Speicherkapazitäten verteilen sich mit 1 Gigabyte auf den Arbeitsspeicher und 8 Gigabyte auf den internen Speicher. Erweitern lässt sich der Flash-Speicher mit Micro-SD-Karten. Der Akku hat eine Kapazität von 2500 Milliamperestunden.

Das Lumia 640 soll ab April 2015 entweder als Dual-SIM mit UMTS für 159 EUR oder Single-SIM mit LTE für 179 EUR in den Farben Cyan, Orange und Weiß erhältlich sein.

 

Werbung

Lumia 640 XL: Der große Bruder mit ZEISS-Optik und 13-MP-Kamera

Der 5,7-Zoll-Bildschirm des Lumia 640 XL hat gleich viele Pixel wie das kleinere Microsoft Lumia 640. Damit ist die Pixeldichte mit 257 ppi indes geringer. Stattdessen bietet das XL mehr Kameraqualität durch das Zeiss-Objektiv, welches Bilder mit bis zu 13 Megapixeln erlaubt. Die 5 Megapixel starke Kamera mit Weitwinkelobjektiv auf der Vorderseite erfreut alle Selfie-Freunde.

Lumia-640-XL
Quelle: Microsoft

Prozessor- und Speicher-Angaben stimmen mit denen des Lumia 640 überein. Entsprechend der Größe des 171 Gramm schweren XL wurde ein Akku mit der Kraft von 3000 mAh verbaut. Das macht das Lumia 640 XL leistungsstärker.

Auch das Lumia 640 XL wird ab April 2015 erhältlich sein. Für Deutschland wurde die Dual-SIM-Variante für 219 EUR in den Farben Cyan, Orange und Weiß angekündigt.

https://www.youtube.com/watch?v=WwY04RcMBAA

Weitere Informationen:

2 Kommentare zu “Lumia 640 und Lumia 640 XL vorgestellt

  1. Ich habe mir vor einem Jahr das Lumia 640LTE gekauft,hat Windows 8.0
    Ich habe durch ein updat auf 8.1 erhöht,da haben noch alle Apps funktioniert auch die Navi Apps gingen noch.Dann war aber schluß als ich die Software auf Windows 10 erhöt habe,seitdem giebts nur noch Probleme,da die vorher installierten Navi Apps nicht mehr funktionieren.
    Das ist der größte Mist!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.