Neue Version der Karten-App für Windows 10

Das neueste Update für die Windows 10 Karten-App bringt eine überarbeitete Benutzeroberfläche und zahlreiche neue Funktionen …

Hat man als Nutzer von Windows 10 die automatischen App-Updates des Store aktiviert, begrüßt einen seit heute die vorinstallierte Microsoft Karten-App mit einer rundum erneuerten Benutzeroberfläche.

Die neue Karten-App konnte bislang nur von Teilnehmern des Windows 10 Insider Beta Programms getestet werden. Von heute an wird die neue Version allen Nutzern von Windows 10 (Mobile) bereitgestellt.

Neue Oberfläche

Nach dem Start der Karten-App fällt sofort die neue Benutzeroberfläche auf. Auf dem PC und Tablet wurden die Bedienelemente in der Größe reduziert, transparent gestaltet und die Seitenleiste links ist weggefallen. Auf diese Weise steht der Karte und den Inhalten mehr Platz zur Verfügung.

Auch die Navigationsansicht wurde verbessert und nutzt den vorhandenen Platz auf Windows-Geräten besser aus.

Alte Version
Alte Version
Neue Version
Neue Version

 

Neue Funktionen

Nicht nur die Oberfläche wurde verändert, es sind auch neue Funktionen dazu gekommen. So kann man z.B. mit den neuen Tabs am oberen Bildschirmrand mehrere Ziele suchen bzw. mehrere Routen berechnen lassen und zwischen diesen hin und her schalten.

Für Geräte ohne internen GPS-Empfänger kann ein Standort manuell gesetzt werden. Dieser wird dann bei Routen als vorgeschlagener Startpunkt benutzt, was gerade bei stationären Geräten wie dem PC zu Hause oder im Büro sinnvoll ist.

Einige weitere Optimierungen betreffen z.B. die Sprachsteuerung bei der Navigation mit Cortana, eine überarbeitete Navigations-Ansicht im Querformat, sowie die neue Suchfunktion für Städte in 3D.

Karten-App unter Windows 10 Mobile
Karten-App unter Windows 10 Mobile

Microsoft hatte in den letzten Monaten Kritik einstecken müssen, dass HERE Maps seine Apps für die Windows-Plattform eingestellt hat. Gehört man zu den Nutzern, die den Wegfall der HERE-Apps bedauern, tröstet es vielleicht, dass die neue Version der Karten-App unter Windows 10 Mobile den Favoriten-Import aus den Here-Apps unterstützt (DrWindows berichtet). Gemäß Dr. Windows funktioniert dies aber nur, wenn die App HERE noch installiert ist. Nach dem erfolgreichen Import können die Here-Apps schließlich guten Gewissens in Rente geschickt werden.

Fazit: Microsoft bemüht sich, den Wegfall der Apps von HERE Maps zu kompensieren und verbessert die Karten-App sinnvoll. Auch wenn gerade im Bereich der Navigations Funktionen noch Luft nach oben ist, nutzen wir die Windows 10 Karten-App am PC & Laptop mittlerweile gerne zur Recherche. Die gute Performance der App und die Offline-Karten führen dazu, dass der Aufruf und die Routenberechnung schneller sind, als wenn man erst einen anderen Kartendienst im Browser aufrufen muss.

6 Kommentare zu “Neue Version der Karten-App für Windows 10

  1. Hallo allerseits,
    ich nutzte HERE Maps früher unter WM8 & 8.1 und später unter WP10 mobile habe der App hinterher getrauert.
    Die Karten App war am Anfang recht mager ausgestattet aber im laufe der Zeit ist sie immer besser geworden.
    Auch das ganze Drumherum einer Routenplanung bis hin zu diversen Vorschlägen am Zielort ist gut geworden, macht immer mehr Spaß damit zu Arbeiten.

  2. Mir fehlt eine umfassende Anleitung. So habe ich es zum Beispiel nicht geschafft, auf dem Lumia 535 die Sprachausgabe der Kartenapp zu aktivieren. Geht das auf dem Modell überhaupt?
    Mit HERE Maps war das kein Problem.

    1. Mir sind keine Limitierungen der App unter bestimmten Windows 10 Smartphones bekannt. Die Lautstärkeeinstellungen hast du geprüft (lauter Taste drücken, und dann das Popup nach unten erweitern)? Bei Windows 10 Mobile werden Klingelton und App Lautstärken über zwei verschiedene Reglern gesteuert.

  3. Man muss (angeblich) die Stimme ändern: Einstellungen->System->Zeit+Sprache | dann auf Sprachausgabe und „Katja“ auswählen. Hoffe ich konnte helfen. Beste grüße

  4. Ich fahre eine Strecke von 40 km und mein Navi findet kein GPS. Solch ein Navi kann ich nicht gebrauchen. Habe mit das WinPhone wegen HERE gekauft und jetzt unter Win 10 Update geht es nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.