Sigma Data Center 4

Zur systematischen Trainingsplanung und –auswertung hat Sigma Sport die neue Data Center-Software 4.0 herausgebracht. Für iPad und Android-Tablets gibt es dazu nun die Sigma Data Center App, mit Speicherungsmöglichkeit in der Sigma Cloud.

DataCenter4bFitness-Uhren und -Computer alleine reichen nicht, denn ihre Daten wollen auf dem PC geplant und ausgewertet werden. Dazu bietet Sigma sein „Data Center“ an, eine Software für PC und Mac. Mit der Version 4 präsentiert Sigma gleich mehrere Neuigkeiten. Zunächst erhielt die Software selbst ein neues Design, eine verbesserte Menüführung und weitere Funktionen. Vor allem aber gibt es jetzt Tabletversionen für Android-Tablets und iPads, mit den gleichen Funktionen der PC/Mac-Version. Bei Android-Tablets kann man die Endgeräte per USB direkt mit dem Tablet verbinden. Zudem stellt Sigma jetzt die Möglichkeit der Datenspeicherung in einer speziellen Sigma-Cloud zur Verfügung. Wer sich dort registriert, kann die Daten seiner Tablets automatisch mit der Cloud synchronisieren lassen. Das ermöglicht mobiles Arbeiten mit der ROX Serie, der RC Move-Uhr und den aktuellen Fahrradcomputern auch unterwegs oder im Urlaub.

DC_DE_Dashboard_web

Das neue Data-Center ermöglicht jetzt einen schnellen Überblick auf Computer und Tablet. Das angeschlossene Trainingsgerät und seine Informationen werden umfassend angezeigt, ebenso erscheinen Hinweise auf neue Firmware-Versionen. Die systematische Auswertung der Geräte erfolgt nun nach Sportarten und Benutzern. Jeder Sportart kann eine eigene, charakteristische Farbe zugeordnet werden. Die zentralen Daten der jeweiligen Trainingseinheit werden zudem direkt angezeigt. Unter dem neuen Menüpunkt „Activities“ findet man die letzten Trainingseinheiten chronologisch aufgeführt. Das „Logview“ dient der übersichtlichen Erfassung aller zentralen Daten. Neben der grafischen Ansicht und teilweise auch der Kartendarstellung werden die Trainingsdaten wie beispielsweise Strecke, Geschwindigkeit, Dauer, Höhe oder Herzfrequenz in einzelnen Kacheln angeordnet, die alle relevanten Werte dieser Kategorie anzeigen.

DC_DE_Cloud Screen_web

Die Daten der App Sigma Move werden ebenfalls via Sigma Cloud empfangen. Diese App hatte Sigma bereits für das iPhone (4S und höher) entwickelt, um zum Beispiel den Bluetooth-betriebenen Sigma-Brustgurt mit einem Smartphone kommunizieren lassen zu können.

Das Sigma Data Center-Software 4 ist ab sofort unter www.sigma-data-center.com/ verfügbar.

Die neue Data Center App gibt es für je 4,99 EUR im Apple AppStore und Google Play Store

Die Sigma Cloud ist unter www.sigma-data-cloud.com abonnierbar.

4 Kommentare zu “Sigma Data Center 4

  1. Hallo,

    gibt es die App in absehbarer Zeit auch für Windows Phone ?
    Ich wäre sehr interessiert, nutze ausschließlich Sigma-Uhren (Rox 9.1 und RC 14.11)

    mit freundlichen Grüßen
    Michael Groß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.