CES: Neues Hyundai Display Audio System

Auf der CES wird ein neues Infotainment-System von Hyundai vorgestellt, das Apple Car Play und Android Auto in günstigere Fahrzeuge der Koreaner bringt …

Hyundai wird auf der CES in Las Vegas in der kommenden Woche eine neue Version seines Display Audio Infotainment-Systems vorstellen, das der Autohersteller ab 2016 in seinen günstigeren Fahrzeugmodellen verbauen wird. Das System wird ganz ohne Navigation und CD-Player auskommen, dafür aber Apple CarPlay und Android Auto unterstützen.

Android Auto im Hyundai Display Audio
Android Auto Integration in das neue Hyundai Display Audio System

Viele Autofahrer führen heute bereits ein Smartphone mit sich, auf dem eine Navigationssoftware installiert und Musik gespeichert ist. Solche Funktionen also separat im Fahrzeug anzubieten, sei laut Hyundai überflüssig. Stattdessen setzt der Autobauer für seine zukünftigen Fahrzeuge des unteren Preissegments auf ein Infotainment-System mit sich Smartphones per Apple CarPlay oder Android Auto verbinden lassen.

Über USB wird das Smartphone mit dem System verbunden, auf dessen Display dann der Zugriff zu Apps und den Audio-Funktionen besteht. Fahrer können den Bildschirm im Fahrzeug oder Sprachbefehle nutzen um bestimmte Funktionen zu steuern, Anrufe zu tätigen oder Textnachrichten zu versenden.

Apple CarPlay im Hyundai Display Audio System
Apple CarPlay Integration in das neue Hyundai Display Audio System

Display Audio wird außerdem den Hyundai Telematic-Service BlueLink unterstützen, welches das Fahrzeug mit dem Mobilfunknetz verbindet. Mit einer Smartphone App können Nutzer dann die Türen ihres Fahrzeugs öffnen, die Klimaanlage steuern und Hilfe bei einer Panne rufen. BlueLink unterstützt außerdem bei der Wiederbeschaffung gestohlener Fahrzeuge.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.