TomTom stellt eine neue GPS-Uhr für den Golfsport vor

TomTom weitetet sein Sortiment an GPS-Uhren auf den Golfsport aus. Eine offizielle Ankündigung steht zwar noch aus, erste Informationen zu Golf-Uhr der Niederländer gibt es aber dennoch …

Nach dem Start der eigenen GPS-Laufuhren im vergangenen Jahr, hat TomTom nun ein weiteres sportliches Betätigungsfeld gefunden. Mit einer Golf-Uhr wollen die Niederländer in ein komplett neues Segment einsteigen.

Viele Details zu TomTom neuer GPS-Uhr für Golfer sind noch nicht bekannt, denn eine offizielle Ankündigung steht noch aus. Bislang wurde die Uhr lediglich im Rahmen des Golfturniers KLM Durch Open in der vergangenen Woche gezeigt. Auf der TomTom Webseite ist das Produkt ebenfalls noch nicht zu finden.

Tomtom-golf-uhr

Die neue Golf-Uhr verfolgt das Bedienkonzept der TomTom Runner und Multisport Modelle. Alle Eingaben erfolgen über einen Controller der unterhalb des Displays zu finden ist. Die TomTom Golf-Uhr ähnelt stark den bereits erhältlichen Sport-Modellen, scheint auf dem ersten Bild um das Display herum jedoch etwas schlanker zu sein. Das Armband soll aus Kunststoff gefertigt sein.

Die TomTom GPS-Uhr zeigt Entfernungen auf 34.000 vorinstallierten Golfplätzen auf der ganzen Welt an. Spieler können damit besser Einschätzen, wie weit es zu einem Hindernis oder Anfang, Mitte und Ende des Grüns ist. Über Bluetooth 4.0 (LE) kann die Uhr mit einem Smartphone verbunden werden um die aufgezeichneten Daten des Spiels an eine App zu übertragen. Ob auch auf Anrufe und Nachrichten hingewiesen wird, die auf dem Smartphone eingehen ist nicht bekannt.

Weitere Einzelheiten zur TomTom Golf-Uhr werden sicherlich in den kommenden Tagen folgen, denn das Gerät soll noch in diesem Monat zu einem Preis von 250 EUR auf den Markt kommen. Sobald es weitere Informationen gibt werden wir auf natürlich auf pocketnavigation.de darüber berichten.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.