Connect IQ SDK: Entwicklerplattform für Garmin Wearables

Garmin wird erstmals seine Produkte für Apps und Widgets von Drittanbietern öffnen. Mit dem Connect IQ SDK können Entwickler eigene Funktionen und Anwendungen für Garmin Wearables entwickeln …

Zum ersten Mal in seiner 25-jährigen Firmengeschichte wird Garmin eine Entwicklerplattform zur Verfügung stellen, mit der Drittanbieter eigene Software für Garmin Wearables entwickeln können. Das Software Developer Kit steht ab sofort zur Verfügung, ab 2015 sollen sich erste Garmin Produkte mit Apps und Widgets bespielen lassen.

Garmin-Connec-IQ

Mit Garmin Connect IQ können bestehende Produkte individualisiert und mit zusätzlichen Programmen erweitert werden. So könnten Garmin Wearables zukünftig in Sportarten Einzug halten, für die der Hersteller bislang keine konkrete Lösung bietet. Beispielsweise könnte mit neuen Funktionen aus einer Laufuhr eine Schiedsrichteruhr werden, mit der Tore per Knopfdruck gezählt werden können oder sich der Abstand der Mauer bei einem Freistoß abmessen lässt. Für Tennisspieler könnte eine Funktion entwickelt werden, mit der die Aufschlaggeschwindigkeit analysiert werden kann.

Garmin Connect IQ bietet Entwicklern den vollen Zugriff auf alle Sensordaten eines Gerätes. Informationen die vom GPS-Empfänger, Bewegungssensor oder über ein externes ANT+ Zubehör an das Gerät gesendet werden, können Entwickler somit auch für eigene Apps und Widgets nutzen. Das Connect IQ SDK nutzt die Programmiersprache Monkey C, die für Entwickler mit Java, PHP, Ruby, oder Python Erfahrung leicht zu erlernen sein soll. “Eine gute Idee und Programmier-Know-how reichen aus, um unsere Produkte zu individualisieren, zu verbessern – oder vielleicht sogar, um ein quasi
neues Produkt auf bestehender hochwertiger und robuster Hardware zu erschaffen” sagt Peter Weirether, Produktmanager bei Garmin, über die neue Connect IQ Plattform.

Garmin-Connec-IQ-01

Erste Produkte, die mit Connect IQ kompatibel sein werden, will Garmin Anfang 2015 auf den Markt bringen. Zum gleichen Zeitpunkt wird Garmin einen eigenen App Store anbieten, aus dem Nutzer Apps und Widgets für ihre Geräte herunterladen können.

Weitere Informationen:

6 Kommentare zu “Connect IQ SDK: Entwicklerplattform für Garmin Wearables

  1. Die Garmin 920XT Multisport wird IQ kompatibel sein. Vivofit und Vivosmart werden nicht Connect IQ kompatibel sein (Quelle: Garmin Forum).
    Mit Connect IQ kann z.B. der ANT+ Temperatur Sensor (Tempe) in die 920XT integriert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.