Der Pixelwahn geht weiter – Sharp plant Displays mit 4K

FullHD war gestern – Aktuellen Berichten zufolge arbeitet Sharp an Displays für Smartphones und Tablets mit 4K-Auflösung …

Es erinnert ein wenig an die Pixelschlachten bei Digitalkameras: zuerst konnten es nicht genug Pixel sein – doch dann wurden es wieder weniger. Bei Smartphones befinden wir uns aktuell allerdings noch in der Phase des Auftriebs … 

Momentan hat sich bei vielen Smartphones die FullHD-Auflösung mit 1920 x 1080 Pixel etabliert. Laut eines Berichtes der Nikkei Asian-Wirtschaftsinfos soll Sharp die Produktion von Displays vorbereiten, welche eine Pixeldichte von 600 ppi erreichen sollen. Den Anfang sollen im nächsten Frühjahr 2015 zunächst 5,5″-Displays für Smartphones machen – später folgen 7-9″-Displays für Tablets. Rein rechnerisch bräuchte man für die Wiedergabe von 4K (3840 x 2160 Pixel) auf 5,5″ jedoch ca. 800 ppi. Daher würde dies eher im Tabletsektor anwendbar sein.

PPI-vergleichstabelle

Über Sinn und Unsinn solch hoher Auflösungen kann man natürlich streiten. Auf einem verhältnismäßig kleinen Smartphone-Display dürfte die Grenze des (im wahrsten Sinne) sichtbaren schon erreicht sein, denn mehr als etwa 300 ppi kann das menschliche Auge ohnehin nicht auflösen. Ob solche Displays bei täglicher Anwendung tatsächlich einen Vorteil haben und wie es um die Ablesbarkeit bei Sonnenlicht sowie dem Energieverbrauch steht – wir werden es (auch wieder im wörtlichen Sinne) wohl bald sehen.

Das Hochzüchten der Smartphone Display weckt Erinnerungen an das Pixelwettrennen bei Digitalkameras: zuerst wurden es immer mehr, bis auch 50 EUR-Kompaktknipsen über 15 Megapixel hatten, dann besann man sich und ruderte hier wieder auf eine “vernünftigere” Anzahl an Megapixel zurück. Warten wir ab, wie es sich bei den Displays ähnlich entwickelt.

Was ist Eure Meinung zu Displays mit immer höherer Auflösungen auch im mobilen Bereich? Schreibt es uns in den Kommentaren.

Weitere Informationen:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.