Geocaching App aktualisiert

Eine neue Version der offiziellen App von Geocaching.com bringt neue Funktionen und ein aufgefrischtes Design auf Smartphones und Tablets mit Apples mobilem Betriebssystem iOS …

Groundspeak hat eine neue Version seiner Geocaching App für iOS veröffentlicht. Damit erfolgt endlich die von vielen Nutzern seit langem geforderte Anpassung des Designs an den Stil von iOS7.

Geocaching_App_iOS_01 Geocaching_App_iOS_02

Die Version 6.2 der Geocaching App für iOS bringt aber noch weitere Neuerungen mit sich. So kann nun auch anhand der GC-Codes schneller nach einem Geocache gesucht werden, ohne erst einen langen Namen eingeben zu müssen. Außerdem ist es möglich die Suche nach Verstecken eines bestimmten Geocacher zu filtern.

Wurden für die sogenannten Trackables bislang lediglich Details wie die Beschreibung oder das Ziel angezeigt, lässt sich nach dem Update auch der bisher zurückgelegte Weg des Trackables auf einer Karte visualisieren.

Geocaching_App_iOS_05 Geocaching_App_iOS_04 Geocaching_App_iOS_03

Laut der offiziellen Update-Beschreibung wurden zudem etliche Fehler behoben und im Ausland dürfen sich Geocacher über die Unterstützung der Sprachen Katalanisch und Polnisch freuen.

Die Geocaching App ist zum Preis von 11,99 EUR im App Store erhältlich, dort steht auch eine kostenlose Testversion zum Download bereit, die in ihrem Funktionsumfang allerdings eingeschränkt ist.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.