Vaavud Wind Meter: Windmesser für das Smartphone

Mit einem schlauen Zubehör ermöglicht der Dänischen Herstellers Vaavud die schnelle Bestimmung von Windgeschwindigkeiten über das iPhone und Samsung Galaxy Gerät. Mit der dazugehörigen App lassen sich alle Daten auf dem Smartphone Display ablesen und mit anderen teilen …

Für bestimmte Sportarten wie das Segeln, Surfen, Golfen, Paraglieden aber auch beim Bergsteigen ist eine exakte Bestimmung der Windgeschwindigkeit nötig. Oft müssen sich die Sportler entweder auf Wettervorhersagen verlassen oder die Geschwindigkeit selbst mit einem Zubehör messen, das zusätzlich zur Ausrüstung mitgeführt wird. Eine kompakte und einfache Lösung ist der magnetbetriebene Windmesser Vaavud Wind Meter fürs iPhone und Samsung Galaxy Geräte.

Vaavud_Wind_Meter_01
Quelle: Vaavud

 

Das Wind Meter wird einfach in die Kopfhörer-Buchse des iPhones gesteckt. Der Windmesser besteht aus zwei eierbecherförmigen Blättern sowie einem Rotor, in dem zwei kleine Magneten sitzen. Wird die Konstruktion nun in den Wind gehalten, erzeugt die Drehung des Windrads ein Magnetfeld. Die dazugehörig Vaavud Wind Meter App wandelt die Spannungen in einen Algorithmus um und stellt das Ergebnis grafisch dar. So lassen sich die durchschnittliche und maximale Windgeschwindigkeit in unterschiedlichen Messeinheiten wählen. Auch ein Verlauf der Windgeschwindigkeiten über einen bestimmten Messzeitraum wird angezeigt. Über die App können die erfassten Daten auch mit anderen geteilt werden, alle gemessenen Windgeschwindigkeiten werden dann auf einer Übersichtskarte dargestellt. Da die Karte auch ohne Verwendung des Zubehörs aufgerufen werden kann, ist die App auch für Nutzer ohne Wind Meter interessant.

Vaavud_App_01 Vaavud_App_02 Vaavud_App_03

Im Vaavud Wind Meter kommt selbst keine Technik zum Einsatz, was den Windmesser sehr robust und unanfällig gegen äußere Einflüsse wie Wasser oder Dreck macht. Durch seine leichte Bauweise und den Verzicht auf ein sonst übliches drittes Rotorblatt ist das Zubehör leicht zu transportieren. Zudem wurde es aus biegsamen Kunststoff gefertigt, damit er nicht bricht. Laut dem Hersteller soll das Wind Meter Windgeschwindigkeiten zwischen 2 und 25 Metern pro Sekunde messen können und lediglich eine Ungenauigkeit von 4 Prozent aufweisen.

Vaavud_Wind_Meter_02
Quelle: Vaavud

 

Das Vaavud Wind Meter ist am günstigsten bei Amazon zum Preis von EUR 19,00 in verschiedenen Farben erhältlich. Die App kann kostenlos über Google Play und Apples App Store heruntergeladen werden.

Weitere Informationen:

Ein Kommentar zu “Vaavud Wind Meter: Windmesser für das Smartphone

  1. Hallo! Tolle Idee, gleich den Kopfhörereingang des Smarphones zu benützen. Können diese Geräte mit der Genauigkeit der “Standalone”-Windmesser mithalten? LG Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.