Garmin verbessert sein Hundeortungssystem mit neuem Halsband

Verbessertes Halsband für Garmins Hundeortungssystem vorgestellt …

Garmin_Astro_HalsbandGarmin hat das Halsband seines Hundeortungssystems verbessert. Das DC 50 soll eine genauere Positionsbestimmung, eine verbesserte Antenne sowie eine länger Akkulaufzeit bieten. Zusammen mit dem Astro 320 Handgerät ist besonders für Jäger, Förster und Suchhundestaffeln geeignet.

Das Sendehalsband DC 50 kann den Aufenthaltsort des Hundes durch die Gleichzeitige Verwendung von GPS und GLONASS noch präziser bestimmen außerdem wurde die Antenne nun oberhalb des Halsbandes positioniert, wodurch ein besserer Signalempfang ermöglicht werden soll. Die 57 cm lange VHF-Sendeantenne aus Stahl hat eine Reichweite von 14,5 Kilometer zudem ist der kompletter Sender bis zu 10 Meter wasserdicht.

Verbessert wurde auch die Akkulaufzeit durch verschiedenen Senderintervalle. Wird die Position alle fünf Sekunden vom DC 50 übermittelt kommt das Halsband auf eine Laufzeit von 26 Stunden, bei 2 Minuten auf 54 Stunden. Ein zusätzlicher Rescue Mode schaltet bei erreichen von 25 % Akkukapazität automatisch in die 2-Minuten-Taktung, womit das Halsband dann insgesamt 40 Stunden durchhält. Die Lithium-Ionen-Akkus lassen sich über einen USB-Anschluss wieder aufladen, außerdem können darüber zukünftige Firmware-Updates aufgespielt werden.

Am Empfangsgerät Astro 320 hat Garmin nichts geändert. Das Handgerät ist ein vollwertiges GPS-Outdoor-Navi mit Kartendarstellung, das die Position des Hundes bis auf wenige Meter genau darstellt und dokumentiert. Der Datenaustausch zwischen dem Astro 320 und dem DC 50 erfolgt per Funk, der Nutzer ist also nicht auf das Mobilfunknetz angewiesen.

Das DC 50 soll voraussichtlich ab August 2013 zum Preis von 249 EUR erhältlich sein. Zusammen mit dem Astro 320 kostet das Halsband 729 EUR.

Einzelheiten:

  • anmelde- und gebührenpflichtig für Betrieb bei Bundesnetzagentur
  • 1,7 GB interner freier Speicher; erweiterbar mit microSD Karten
  • transflektives TFT-Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • 2,6 Zoll (6,6 cm) bzw. 160 x 240 Pixel, 65.000 Farben
  • Astro 320: 2 AA Batterien oder Akkus, Laufzeit bis zu 20 h
  • Vibrationsalarm und akustischer Alarm für Bewegungsstatus des Hundes
  • geeignet für Garmin Topokarten, BlueChart Seekarten, City Navigator NT
  • Straßenkarten, Rasterkarten und CustomMaps
  • vorinstallierte weltweite Basiskarte
  • Astro 320 wasserdicht nach IPX7, DC 50 bis 10 m
  • Gleichzeitiger, codierter Betrieb von bis zu 10 DC 50 Halsbändern mit einer
  • Astro 320 Empfangseinheit
  • mehrere definierbare Nutzer- bzw. Hundeprofile
  • Ersatzhalsband in mehreren Farben erhältlich
Weitere Informationen:

2 thoughts on “Garmin verbessert sein Hundeortungssystem mit neuem Halsband

  1. Ich hätte gerne ein Halsband für unsere Katze! Ein Halsband das aufzeichnet wo unsere Katze nachts überall rum stromert.
    In einer einfachen Version würde es genügen wenn man das am nächsten Tag via WiFi oder Bluetooth auslesen kann.
    In der Komfort Version würde ich gerne jeder Zeit übers Indernetz gucken können wo Katze ist.

    Ist das möglich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.