Kurzmeldungen: Galaxy S4 und Nexus 4 in neuen Farben, Geocacherin bekommt Recht, iPad Outdoor-Schutz, Neues u-blox Positionsmodul

  • Smartphones in neuen Farben
  • Geocacherin bekommt Recht
  • Outdoor-Schutz für das iPad
  • Neues Positionierungsmodul von u-blox

Smartphones in neuen Farben

Sowohl Samsung als auch LG bringen ihre Spitzen-Smartphones in neuen Farben auf den Markt. So soll das Samsung Galaxy S4, das sich bereits über 10 Millionen mal verkaufte, ab Sommer in den vier neuen Farben Artic Blue (Blau), Red Aurora, (Rot), Purple Mirage (Lila) und Brown Autumn (Braun) erhältlich sein. Weniger umfangreich fällt die Erweiterung des Farbspektrums hingegen beim LG Nexus 4 aus, das in den nächsten Wochen auch in der Farbe Weiß auf den Markt kommen soll.

LG_Nexus_4_weiss Samsung_Galaxy_S4_blau

Werbung

Geocacherin bekommt Recht

Vor dem Landgericht Heidelberg hat eine Geocacherin Klage gegen einen Jäger erhoben, der einen von ihr gelegten Geocache eigenmächtig entfernt und am Wegrand abgelegt hat. Die Richter folgten ihrem Antrag und verurteilten den Beklagten zur Zahlung von Schadensersatz in Höhe von 1.1484 EUR sowie zur Herausgabe des entwendeten Logbuches.

Das Urteil sowie der genaue Hergang kann im Verfahren 5 S 61/12 nachgelesen werden.

Outdoor-Schutz für das iPad

Lifeproof_iPadNur wenige würden wohl auf den Gedanken kommen, ihr iPad mit ins Gelände zu nehmen, zu groß sind dort die Gefahren, das Tablet versehentlich zu beschädigen. Aufgrund der Einsatzmöglichkeiten, wie der Darstellung einer Wanderkarte auf einem großen Display eigentlich schade, dachte sich wohl auch die Firma Lifeproof und entwickelte das Nüüd Case, mit dem das iPad der vierten Generation vor Staub, Schmutz, Wasser und Stößen geschützt werden kann. Das Lifeproof Nüüd zeichnet sich durch den Millitärstandard MIL-STD-810F-516 aus und ist dadurch äußerst robust und widerstandsfähig. Dennoch soll die Bedienung weiterhin problemlos funktionieren und ein spezieller Adapter sorgt dafür das auch alle Anschlüsse und Tasten weiterhin funktionieren.

Nicht ganz günstig ist allerdings der Preis der Schutzhülle, die für um die 125,00 EUR in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich ist.

Neues Positionierungsmodul von u-blox

ublox-GPS-ChipDer Schweizer Hersteller von Empfängern zur Positionsbestimmung u-blox hat die Erweiterung seiner Produktpalette um das Modul MAX-M5Q bekanntgegeben. Der Empfänger unterstützt die Satellitensysteme GPS, GLONASS sowie das japanische QZSS.

MAX-M5Q soll für den Einsatz unter harten Umgebungsbedingungen und in extremen Temperaturbereichen konzipiert sein. Daher eignet er sich vor allem für industrielle Anwendungen sowie das russische Notrufsystem ERA-GLONASS. Mit einer integrierten Datenlogger Funktion soll der Chip bei einem Intervall von 15 Sekunden über 16 Stunden hinweg Positionsdaten im intern Flash-Speicher aufzeichnen können.

Weitere Informationen:

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.