Eines der nächstes Google Nexus-Smartphones soll von HTC kommen

HTC soll als Hersteller des nächsten Google Android-Smartphones der Nexus-Serie im Gespräch sein …
Quelle: engadget.com

Das Google zum fünften Geburtstag seines Android Betriebssystems noch in diesem Jahr fünf neue Modelle der Nexus Serie auf den Markt bringen will köchelt schon länger in der Gerüchteküche. Neu ist allerdings eine Information die dem Magazin gsmarena.com zugespielt worden sein soll und in der davon die Rede ist, dass HTC eines der fünf neuen Nexus Modelle herstellen wird.

Gutes Los für HTC

Auch seine bisherigen Nexus-Vertreter produzierte Google nicht selbst, sondern gab diese bei Namhaften Herstellern in Auftrag. Nachdem die letzten drei Nexus-Modelle von Asus (Nexus 7) und Samsung (Nexus S und Galaxy Nexus) gefertigt wurden, soll nun also wieder HTC an der Reihe sein. Die Taiwanesen waren schon 2010 für die Produktion des ersten Nexus-Smartphone (Nexus One) verantwortlich. Der erneute Auftrag könnt dem gebeutelten Hersteller gut tun, denn HTC kämpft seit einiger Zeit mit stark rückläufigen Absatzzahlen.

Werbung

Google Nexus 5

Unter dem Google Nexus Logo soll dem Bericht nach das HTC One X 5 veröffentlicht werden, das mit einem 5 Zoll Display aufwartet und Fotos mit einer 12 Megepixel-Kamera schießen soll. Auch der schnelle Mobilfunkstandard LTE soll unterstützt werden. Als Prozessor soll ein S4 von Qualcomm mit vier Kernen zum Einsatz kommen. Das mit Android 4.1 ausgestattete Smartphon soll unter dem Namen Nexus 5 in den Handel kommen.

Für die weiteren vier neuen Nexus-Modelle sind bereits Samsung, Sony und LG als Hersteller im Gespräch. Auch zu diesen Geräten gibt es jedoch noch keine von Google bestätigten Angaben.

Weitere Informationen:

   

Ein Kommentar zu “Eines der nächstes Google Nexus-Smartphones soll von HTC kommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.