TomTom für Android kommt im Oktober

TomTom kündigt Navigations-App für Android zur IFA an …

Für iPhone-Nutzer schon lange erhältlich hat nunmehr auch für Android-User das Warten ein Ende: TomTom hat heute anlässlich der IFA per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass die lang ersehnte Navigations-App für das Google-Betriebssystem demnächst (Oktober 2012) zur Verfügung stehen wird. Sie soll unter anderem über folgende Funktionen verfügen:

  • Aktuelle und genaue TomTom Karten – auch ohne Mobilfunkverbindung und Datenflatrate (Onboard-Navigation).
  • Kostenlose Updates auf aktuellstes Kartenwerk und “beste Routen”
  • IQ Routes – Ankunftszeiten, auf die sich Fahrer zu jeder Tageszeit verlassen können sollen
  • Fahrspurassistent
  • Gesprochene Straßennamen (Text to Speech TTS)
  • 2D / 3D Fahrtansicht
  • TomTom HD Traffic als In-App (aufpreispflichtig)
  • TomTom Radarkameras als In-App (aufpreispflichtig) – Warnungen vor mobilen und fest installierten Radarkameras in Echtzeit

Ob TomTom für Android auch auf Tablet PCs läuft, wird ebenso wenig wie ein Preis verraten.

 
Darüber hinaus haben die Niederländer vor kurzem eine neue Universalhalterung mit Freisprecheinrichtung für Smartphones vorgestellt, die das Smartphone lädt und dank eines eingebauten 2-Watt-Lautsprechers für “beste Audioqualität bei Telefonaten und bei Navigationsansagen” sorgen soll.

Wer jetzt schon Näheres wissen möchte, sollte TomTom auf der IFA in Halle 9, Stand 210, besuchen. Auch wir werden vor Ort sein und versuchen weiter Infos zur TomTom Android App herauszufinden.

Weitere Informationen:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.