Kleiner Bruder: Becker Transit 45

Mit dem Becker Transit 45 ist ein weiteres Navi für Fahrer von LKWs, Bussen und Wohnmobilen verfügbar …

Mit dem Transit 45 hat Becker den kleinen Bruder des Transit 50 vorgestellt. Ausgestattet mit einem 4,3 Zoll Display bringt das Navi Fahrer von LKW, Bussen und Wohnmobilen auf geeigneten Strecken, sicher ans Ziel.

 

Das Becker Transit 45 bietet dank der “Truck & Camper Navigation Pro” eine auf die Bedürfnisse von großen und schweren Fahrzeugtypen optimierte Routenführung. Vor der Fahrt müssen dazu die Fahrzeugabmessungen, geladene Fracht sowie das Gewicht und Daten für Anhänger eingegeben werden, das System schließt dann bei der Berechnung der Route Hindernisse wie zu tiefe Brücken, verengte Straßen oder Umweltzonen aus. Fahrer kommen somit nicht nur schnell, sondern auch sicher ans Ziel. Auch währende der Fahrt warnt das Navi mit übersichtlichen Warnhinweisen vor aktuellen Durchfahrtsbeschränkungen.

Mit dem Becker Transit 45 finden Trucker, Buss- und Wohnmobilfahrer durch 44 Länder Europas. Für eine besseren Orientierung sorgt dabei eine Anzeige von Landschaften, Höhenprofilen und markanten Gebäuden in 3D. Weiteres Kartenmaterial kann über den Becker Conten Manager auf dem PC bezogen und installiert werden.

Bei den weiteren Funktionen darf natürlich auch nicht der Becker “SituationScan” fehlen, der das Fahrverhalten in Echtzeit analysiert und und dem Fahrer praktische Handlungsalternativen zur Verfügung stellt. Wird zum Beispiel unerwartet die Autobahn verlassen, schlägt das Navi Rastplätze und Tankstellen in der Umgebung vor. Auch ein Umfahrungsassistent, der bei Verzögerungen oder gesperrten Strecken Alternativrouten vorschlägt sowie ein Parkassistent sind Bestandteil des SituationScan Paketes. Der Becker Transit 45 verfügt außerdem über die auf historische Verkehrsdaten basierende “Lernende Navigation”, einen Stauwarner der durch einen HQ TMC Verkehrsfunkempfänger gespeist wird, sowie eine eingebaute Bluetooth-Freisprecheinrichtung.

Damit der sich der Becker Transit 45 auch in Flotten einsetzen lässt stehen neben individuellen Fahrzeuprofilen auch verschiedene Fahrerprofile zur Auswahl. Außerdem lässt sich das Navi dank einfach zugänglicher Schnittstellen auch in professionelle Flotten-Management-Systeme einbinden

Das Becker Transit 45 ist bereits im Handel erhältlich und kostet dort 249 EUR.

Weitere Informationen:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.