Becker Transit 50: Neues Navi für LKW-, Bus- und Wohnmobilfahrer

Neues Navigationsgerät von Becker weist Trucker und Wohnmobilfahrer den passenden Weg…

United Navigation erweitert mit dem Becker Transit 50 sein Angebote für LKW-, Bus- und Wohnmobilfahrer um ein 5 Zoll Navi. Die optimierte Routenführung zeigt für besonders große Fahrzeuge geeignete Strecken an und beachtet Durchfahrtsverbote für Gefahrgüter.

Die Truck & Camper Navigation Pro Software des Becker Transit 50 ermöglicht die Eingabe verschiedener Fahrzeugprofile, so kann das Navi auch in mehreren Fahrzeugen verwendet werden. Bei der Erstellung des Profils werden die Fahrzeugabmessungen, die geladene Fracht und das Gewicht des Anhängers abgefragt. Zusätzlich weist während der Fahrt die Funktion Truck & Camper Warnung auf Durchfahrtsbeschränkungen und Verbote hin.

Mit dem Becker Transit 50 gibt es jetzt auch den Becker SituationScan für LKW-, Bus und Wohnmobilfahrer. Damit fast Becker verschieden Assistenzfunktionen wie den Stauwarner, einen Spurassistenten oder einen Helfer zusammen, der beim ungeplanten Verlassen der Autobahn auf Tankstellen oder Raststätten in der näheren Umgebung hinweist. Außerdem lässt sich das Navi mit der Sprache steuern und dient dank Bluetooth-Schnittstelle als Freisprecheinrichtung.

Die Navigation erfolgt durch 44 Länder Europas, wobei für 29 die spezielle Trucker & Camper Navigation bereitsteht. Die Kartendarstellung wird durch eine 3D-Ansicht von Landschaften und markanten Gebäuden aufgewertet.

Das Becker Transit 50 wird mit der EasyClick Aktivhalterung ausgeliefert und ist ab Mitte Dezember im Handel erhältlich. Der Preis wird bei 299 EUR liegen.

Weitere Informationen:

4 Kommentare zu “Becker Transit 50: Neues Navi für LKW-, Bus- und Wohnmobilfahrer

  1. Das neue transit 50 ist super bis auf den miserablen und ueberheblichen kundendienst. Mein geraet s haltet sich nicht automatisch bei start des kfz ein,, obwohl dies so einvgestellt ist. Musste nun 3 wochen auf erfolglose reparatur warten. Und geraet funktionirert. Immer noch nicht.becker sagt, ich solle das einfach so hinnehmen. Toller service, oder?

  2. Ich bin sehr unzufrieden mit diesen Gerät. Es führt auch durch niedrigere Brücken trotz korrektere Profileingabe und das darf nicht passieren !!!Schade

    1. mit der brücke ist mir auch passiert. außerdem ist der stecker des ladekabels
      sehr schlecht verarbeitet, ist schon 5x defekt gewesen, obwohl ich das kabel in die dafür vorgesehne halterung klemme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.