Levolta POWER TO GO

Test Levolta iXmini

Contents

Das Levolta iX11 hat die höchste Kapazität der Levolta iX-Serie. Mit 285 g wiegt es jedoch auch mehr als zwei iPhone 4G. Durch seine abgerundete Form lässt es sich jedoch gerade noch in einer Hosentasche unterbringen. Material und Verarbeitung machen einen sehr hochwertigen Eindruck. Der Ladezustand wird über 3 LEDs angezeigt.

Im Gegensatz zu den meisten (kleineren) externen Akkus, kann das iX11 nicht über USB geladen werden. Levolta liefert daher ein extra Netzteil zum Laden des Akkus. Der Grund wird schnell klar, selbst mit einer Ladeleistung von 2A (2000 mA) dauert es 12-14 h bis das Gerät komplett aufgeladen ist. Die lange Ladezeit ist ein echter Nachteil, denn der eingebaute Akku könnte sicher auch wesentlich mehr Ladestrom vertragen, aber natürlich würde das den Preis für Netzteil und Ladeelektronik in die Höhe treiben.

Der Ausgang wird über eine USB-Buchse realisiert. Levolta legt ein USB-Kabel mit Mini- und Micro-USB Adpater bei. Etwas wenig für ein Gerät dieser Preisklasse, zumindest ein Apple-Dock-Connector wäre schön gewesen. Eine kleine Schutztasche und ein kleines Handbuch runden den Lieferumfang ab.

Leistung

Laut Datenblatt wird ein Strom von 1000 mA geliefert. Dieser Wert wurde in unserem Test knapp erreicht. Wir konnten maximal 5,1 Watt entnehmen, damit liegt die Leistung unter der des iXmini. Die Leistung reicht natürlich dennoch aus, um ein iPhone und auch iPad (und andere Tablets) zu laden, aber es benötigt seine Zeit. Es wäre schön, wenn das Gerät eine höhere Leistung hätte, der eingebaute Akku könnte diese problemlos liefern.

Kapazität

Da die entnehmbare Energiemenge eines Akkus davon abhängt, mit welcher Leistung diese entnommen wird, haben wir zwei Leistungen getestet:

Hohe Leistung 4 Watt: 37,1 Wh
Mittlere Leistung 2 Watt: 38,7 Wh

Das Gerät wird mit 41 Wh im Datenblatt angegeben. Dieser Wert erscheint sehr optimistisch und wird vermutlich selbst bei einer noch geringeren Stromentnahme nicht erreicht. Das soll aber nicht über die hohe Energiedichte von 13,57 Wh pro 100 g hinwegtäuschen. Die Energiedichte ist die höchste, welche wir bisher bei einem externen Akku gemessen haben!

Fazit

Energie satt. Mit 38,7 Wh spielt das iX11 im Vergleich zu den anderen Geräten der iX-Serie in einer anderen Liga. Ein Smartphone lässt sich 4-5x aufladen, ein iPad 1 wird 1-2x geladen. Selbst das iPad 3 mit seinem riesigen 43,8 Wh Akku kann fast vollständig geladen werden.

Bei einem Gerät dieser Bau- und Gewichtsklasse hätten wir eine noch höhere Ausgangs- und Eingangsleistung erwartet. Dennoch ist die Leistung doppelt so hoch wie ein Standard USB-Anschluss und höher als bei kleinen Akku-Notladern.

Mit dem iX11 ist das Thema Akkulaufzeit in der Regel endgültig gelöst, allerdings hat die Lösung auch einen entsprechenden Preis.

Bezugsquelle: Amazon für 79,95 EUR

pocketnavigation.de Bewertung: empfehlenswert

.

Seiten: 1 2 3 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.