Apple iPhone 5 – Gerüchte verdichten sich

Neues in der iPhone 5 Gerüchteküche, Flüssigmetall und schnellere Grafikeinheit …

Vor jeder neuen iPhone Generation spekulieren die Fans immer wieder aufs neue, mit einer nahezu perfekten Marketing Strategie schafft Apple es immer wieder eine schon fast religiöse Darbietung bei jeder neuen iPhone Vorstellung zu präsentieren. Auch dieses Jahr ist die Community gespannt auf das neue iPhone 5 und dessen technischen Eigenschaften. Wir wollen uns nicht zu viel zusammen spinnen und haben die realistischsten Vermutungen der letzten Tage für euch zusammen gefasst.

Gehäuse aus Flüssig Metall ?

Die Gerüchteküche brodelt, angeblich soll das neue iPhone 5 aus einer Art flüssig Metall bestehen, dass berichtet eine koreanische IT-News Seite. Gerüchten zufolge soll das neue Material “Liquidmetal” atemberaubende Eigenschaften besitzen. Beworben wird das neuartige Material als sehr stark im Verhältnis zu seinem Gewicht, man spricht hier von einer hohen KorrosionsbeständigkeitVerschleißfestigkeit, Härte und Elastizität.

Quelle:macrumors.com
Werbung

Technische Spekulationen 

Das Display des neuen iPhone 5 soll mindestens 4 Zoll groß sein, Apple würde dann mit dem Strom schwimmen und erstmals ein Smartphone mit dieser Display Größe präsentieren. Wenn man den Aussagen der New York Times glauben schenkt, hat Steve Jobs trotz seines Ablebens noch immer die Finger im Spiel, denn Jobs soll “Stoff” für mehrere Jahre zurück gelassen haben.

Im neuen iPhone 5 soll außerdem der neue A5X-Chipsatz verbaut werden der auch im neuen iPad 3 zum Einsatz kommt, der A5X Chipsatz beinhaltet ebenfalls einen Dual-Core-Prozessor. Das Upgrade hier ist wohl mehr die Grafikeinheit, denn die soll nach Angaben von Apple bis zu vier mal so schnell sein als sein Vorgänger, verarbeiten soll die Daten ein 1 GB großer Arbeitsspeicher.

Vermutet wird allerdings das Apple dieses Jahr mehr mit einem neuen Design punkten will anstatt sich der mehr Kern Prozessoren Jagd anzuschließen. Daher sind die Spekulationen in Richtung flüssig Metall denkbar, denn Apple hat sich die Nutzung des oben genannten Flüssigmetalls bereits lizensieren lassen.

Quelle:macrumors.com

 

Erscheinungstermin 

Wie immer wird um die Erscheinung bzw. um die Vorstellung der neuen iPhone Generation viel Theater gemacht, das gehört zur Marketing Strategie und das ist auch gut so. Nichts desto trotz will die Community wissen, wann kommt es denn nun endlich. Im Vorjahr war die Enttäuschung groß, nur ein Upgrade, kein neues Design, dabei war sich die Community so sicher. Der Zubehör Hersteller “Luxa2” hatte damals sogar schon Taschen für das neue iPhone Modell in die Massenproduktion gegeben, kurz nach der Veröffentlichung vom iPhone 4S hieß es auf der Offiziellen Facebook Seite, “Okay, dann halt nächstes Jahr“.

Ob das iPhone 5 nun wie vermutet im Juni, August oder September vorgestellt wird, dass weiss nur Apple selber, lassen wir uns überraschen denn es wird mit Sicherheit wieder etwas revolutionäres sein … 

Weitere Informationen:   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.