Update für mobile TomTom Navis

TomTom stellt ein Update für seine LIVE Modelle vor, das neue Dienste und mehr Transparenz beim Datenschutz mit sich bringt…

Zur IFA 2011 in Berlin wurden von TomTom neue LIVE Services für das Spitzenmodell GO LIVE 1015 vorgestellt. Mit einem neuen Update bringt TomTom die Funktionen wie Expedia, TripAdvisor und Twitter nun auch auf viele weitere LIVE Geräte und reagiert zudem auf die Kritik, die im letzten Jahr um den Verkauf von anonymiesierten Bewegungsdaten der TomTom Nutzer an die Niederländische Polizei entbrannt war.

Mehr Transparenz bei der Datennutzung

Mit dem kostenlosen Update löst TomTom sein Versprechen ein seine Datennutzung transparenter zu gestalten. Auf den Geräten werden Nutzer unter dem Punkt “Mein Geräte und ich” jetzt ausführlich darüber informiert, welche Daten TomTom erhebt und wofür sie verwendet werden. Im letzten Jahr wurde bekannt, dass TomTom anonyme Bewegungsdaten seiner Nutzer an *niederländische Behörden und Gemeinden verkauft hatte und das ohne deren vorherige Zustimmung. Die Daten wurden von der Polizei zur Planung der eigenen Verkehrsüberwachung verwendet (wir berichteten). Mittlerweile wurden die Lizenz- und Nutzungsbedingungen bei TomTom aber entsprechend angepasst, so dass ein solcher Missbrauch der Daten nicht mehr passieren kann.

Werbung

Neue LIVE Services

Mit dem LIVE Service Expedia können jetzt noch mehr TomTom Nutzer unterwegs nach dem passenden Hotel suchen und der Dienst TripAdvisor hält Erfahrungsberichte zu besonderen Zielen bereit. Wer bei Twitter aktiv ist, kann seinen Freunden mit einer neuen Funktion sein Ziel und die voraussichtliche Ankunftszeit mitteilen.

Weitere neue Funktionen

Das Softwareupdate 11.031 hält auch weitere Funktionen und Verbesserungen bereit. Zum einen kann mit der Funktion Alternative Route ein zweiter Weg aus der Vogelperspektive dargestellt werden und Inhalte lassen sich nach dem Update leichter installieren. Außerdem aktiviert TomTom den microSD-Kartenslot, der auf vielen Geräten bisher zwar vorhanden, aber noch nicht nutzbar war. Die Neuerungen im Überblick:

  • Alternative Routenvorschläge
  • Optimierte Warnung vor Radarkameras
    Autofahrer werden mit neuen, verständlichen Symbolen informiert. Mit einer Berührung des Displays können alte Kameras entfernt und neue gemeldet werden. Standorte von bestehenden Radarkameras können nun bestätigt werden. Die Aktualisierungen der Blitzerdatenbank ist ab sofort ebenfalls Teil der LIVE Services. Autofahrer sehen außerdem ihre Durchschnittsgeschwindigkeit, wenn Sie einen Streckenabschnitt mit entsprechenden Messgeräten passiert haben.
  • Geographische Ausweiterung von TomTom Places
    Die Sonderzielsuche TomTom Places liefert nun auch Ergebnisse für Norwegen, Schweden, Spanien und Irland.
  • Aktivierung des mircoSD Kartenslots
    Falls vorhanden, können Autofahrer nach dem Update den microSD-Kartenslot nutzen, um Kartenmaterial auf einer Speicherkarte zu installieren.
  • Einfache Installation von zusätzlichen POIs
    Nutzer können nun mehrere POIs oder POI Kategorien mittels eines ZIP-Files auf ihr Navigationsgerät laden.
  • Neuerung beim Datenschutz
    Neue, detaillierte Datenschutz-Informationen über das Sammeln und Weitergeben von anonymen Daten an TomTom(2).
  • Verkürzte Startzeit
    Mit dem neuen Softwareupdate ist das Gerät schneller startklar.
  • Automatisches Ein- und Ausschalten
    Wenn das Navigationsgerät via Ladekabel mit dem Zigarettenanzünder verbunden ist, schaltet sich das Gerät auf Wunsch automatisch an bzw. aus, wenn die Zündung betätigt wird.
  • Zahlreiche weitere Verbesserungen
    Zusätzlich wurden diverse Verbesserungen bei der Performance und der Menüoberfläche implementiert sowie Fehler und Probleme behoben.

Das Softwareupdate in der Version 11.031 kann über MyTomTom heruntergeladen werden und steht für die Modelle TomTom Via LIVE 120/125, GO LIVE 820/825 und GO LIVE 1000/1005 zur Verfügung.

*[UPDATE] 02.03.2012 18:20

Weitere Informationen:

3 Kommentare zu “Update für mobile TomTom Navis

  1. Hi, Leute,
    habe mir vor ein paar Tagen die Stimme vom Yoda (Star Wars) bestellt und bezahlt. Meine Frage ist nun: wie bekomme ich sie geladen, auf eine Datei gespeichert und in meinen TOMTOM rein zu kriegen?
    Mit Bitte um Antwort u.f.G.
    Donald de Ridder

  2. Auf MyTomTom unter TomTom.de.
    Auf MyTomTom unter ”nach neuen Inhalten suchen” oder ”Inhalte verwalten”.
    Dort findest du die stimme von Yoda und kannst sie downloaden:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.