Nutzung eines mobilen Navis als Wanderkarte

Dieser Artikel beschreibt, wie ein mobiles Navi mittels der Software POIbase Mobile und Glopus zum Wandern genutzt werden kann…

Installation POIbase, POIbase Mobile & Glopus

Kann man mit einem normalen Auto-Navigationssystem (PNA) von MEDION, Navigon, Falk, Becker oder Pearl auch Wanderkarten nutzen?

Man kann – sogar sehr einfach und preiswert! Das Projekt Openstreetmap, die Software POIbase und Glopus für mobile Navis machen es möglich. Dieser Artikel beschreibt, wie einfach es mit POIbase ist, Openstreetmap-Karten auf einem normalen Navi zu nutzen. Der Nutzung des PNA zum Wandern, Radfahren oder GeoCachen steht also nichts mehr im Wege. Die Akkulaufzeit des mobilen Navis zu verlängern, kann man leicht externe Akkus verwenden: Vergleichtest externe Akkus


  • Laden Sie POIbase herunter und führen Sie das Setup aus: Download POIbase
  • Schließen Sie Ihr Navigationsgerät an Ihren PC an und stellen Sie sicher, dass das Gerät vom PC erfolgreich erkannt wurde.
  • Starten Sie die Anwendung POIbase auf Ihrem PC. Die Anwendung finden Sie unter Start -> Programme -> POIbase. POIbase muss Ihr System automatisch erkennen, da alle Systeme, die kompatibel mit POIbase Mobile und Glopus sind, automatisch erkannt werden können.
  • Beim ersten Start von POIbase werden Sie zur Angabe Ihrer E-Mail Adresse und Ihres Passwortes aufgefordert. Sofern Sie sich noch nicht explizit für POIbase angemeldet haben, ist eine Neuanmeldung an dieser Stelle erforderlich. Nur falls Sie bereits einmal mit dem neuen POIbase System gearbeitet haben, können Sie hier Ihre registrierten POIbase Anmeldedaten angeben.

    • Falls keine Anmeldedaten vorhanden sind, bitte den Link Registrieren klicken und alle Pflichtfelder angeben. Einen Aktivierungscode benötigen Sie bei diesem Schritt nicht.

      • Nach erfolgreicher Registrierung gelangen Sie automatisch in das POIbase Hauptmenü

      • Vor der Installation müssen POIbase Mobile und Glopus im POIbase Shop gekauft werden. Bitte klicken Sie auf den Button Shop. Bitte legen Sie die zwei Produkte in den Warenkorb und schließen Sie den Kaufprozess ab.

      • Nachdem die Lizenzen erworben wurden, gehen Sie bitte in das Hauptmenü und dort auf Herunterladen -> Programme -> Wander- und Radfahrkarten
      • Wählen Sie bitte POIbase Mobile, Glopus und mind. eine Karte über die Buttons Hinzufügen zur Auswahl hinzu. Bestätigen Sie die Auswahl mit dem gelben Button Aktualisieren rechts unten. Die Installation wird gestartet. Bei jedem Programmteil werden Sie nach dem Installationsort gefragt. Eine Installation auf die Speicherkarte wird empfohlen. Die Installation kann je nach Downloadgeschwindigkeit einige Minuten in Anspruch nehmen und wird mit einer Erfolgsmeldung quittiert.

      • Bei einigen Pearl Navigationssystemen sind zum Abschluss der Installation noch einige weitere Schritte notwendig. Diese Schritte werden von POIbase im Anschluss an die Installation detailliert beschrieben.
      • Das USB-Kabel kann nun abgezogen und die POIbase Anwendung geschlossen werden. Falls das Navigationssystem nicht automatisch neu startet, bitte einen Reset durchführen.

Seiten: 1 2 3 4 5

4 Kommentare zu “Nutzung eines mobilen Navis als Wanderkarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.