Gerüchte um Samsung Galaxy SIII

Sieben Wochen vor der Präsentation des Samsung Galaxy SIII überschlagen sich die Gerüchte um das neue Top-Smartphone …

Samsung hat bestätigt, dass es den Nachfolger des Smartphone-Topsellers Galaxy SII – das neue Samsung Galaxy SIII – auf dem Mobile World Congress in Barcelona Ende Februar 2012 vorstellen wird (wir werden berichten). Bis dahin brodelt die Gerüchteküche weiter, und Samsung bedient das Gemunkel mit gezielten Leaks à la Apple, um den Hype zu steigern.

Samsung wird wohl wieder neueste Spitzentechnologie in sein künftiges Flaggschiff packen. So scheinen ein Vierkernprozessor, ein mindestens 4,65 Zoll großes Super AMOLED III HD Display, eine 12 Megapixel Fotokamera, mindestens 16 GB interner Speicher (extern erweiterbar per MicroSD) und die neue Bedienoberfläche TouchWiz 5.0 ziemlich sicher zu sein.

Ungenannte “interne Quellen” sollen den Medien gesteckt haben, dass das Galaxy SIII sogar einen 3D-Bildschirm ähnlich den Anzeigen der gefloppten HTC Evo 3D, LG P920 Optimus 3D und Sharp Aquos Phone SH80F besitzen wird, nur besser (natürlich). Angeblich hat Samsung aus den relativen Misserfolgen der vorgenannten 3D-Geräte gelernt und soll gleich eine Palette an 3D-Filmen und -Spielen mit anbieten.

Noch nicht ganz determiniert sind die Größe des Arbeitsspeichers mit 1 GB bis 2 GB und die externe Speichererweiterbarkeit. Möglicherweise wird der Speicherslot MicroSDXC-Karten bis theoretisch 2 TB (2048 GB) aufnehmen können. Das sollte Speicherprobleme auf absehbare Zeit beseitigen. Kurios mutet das Gerücht um eine Dual-Boot-Fähigkeit des Galaxy SIII an: Es soll wahlweise Samsungs firmeneigenes Betriebssystem Bada oder das hoch gelobte Android 4.0 Ice Cream Sandwich fahren können. Ziemlich sicher wiederum sind 3G/HSPA+ und 4G/LTE-Varianten (Long Term Evolution) sowie NFC-Fähigkeit (Near Field Communication, z.B. “Zahlung per Handy”). Das Ganze soll in einem 9 mm schlanken Metallgehäuse untergebracht werden.

Hier nochmals die Spezifikationen nach den letzten (lancierten?) Gerüchten im Überblick:

  • CPU: Quad-Core Samsung Exynos 4412 (favorisiert) oder nVidia Tegra 3 “Kal-El”
  • Anzeige: 4,65 Zoll (5 Zoll unwahrscheinlich) 3D Super AMOLED HD III mit 1.280 x 1.024 Pixeln und 352 ppi (Pixels per Inch) Pixeldichte
  • Betriebssystem: Dual-Boot Android 4.0 und Bada
  • Interner Speicher: mind. 16 GB
  • Externer Speicher: MicroSDHC bis 32 GB oder MicroSDXC bis 2048 GB
  • Arbeitsspeicher: 1 GB, 1,5 GB oder 2 GB RAM
  • Akku: Li-Ion 2.250 mAh
  • Kamera: 12 Megapixel mit “echtem” oder LED-Blitz
  • Camcorder: Full HD 1080p @ 60 fps (!)
  • 3G/4G: HSPA+ bis 21 Mbit/s oder LTE
  • Gehäuse: 9 mm schlankes Metallgehäuse
  • Weiteres: NFC-Unterstützung, Touchwiz 5.0

Die hier wiedergegebenen, an das Samsung Galaxy Note angelehnten Fotos entspringen der Phantasie eines begabten Visionärs und stellen nicht das endgültige Produkt dar.

 

Weitere Informationen:

Android Forum

Ein Kommentar zu “Gerüchte um Samsung Galaxy SIII

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.