NAVIGON 2310

Neben dem Flaggschiff NAVIGON 7310, das mit zahlreichen neuen Funktionen aufwartet, bietet NAVIGON mit dem 2310 ein Navigationsgerät an, das sich hinter seinem großen Bruder nicht verstecken braucht…

Einleitung und Beschreibung

Einleitung

Neben dem auf der Cebit 2009 vorgestellten Flaggschiff NAVIGON 7310, das mit zahlreichen neuen Funktionen aufwartet, bietet NAVIGON mit dem 2310 ein Navigationsgerät an, das sich hinter seinem großen Bruder in Sachen Bedienung und Navigation nicht verstecken muss.

Das Erfolgkonzept basiert dabei auf einer Kombination aus weiterentwickelter Software und bewährter Hardware zu einem attraktiven Preis.

Ob das Konzept wirklich aufgeht und ob das NAVIGON 2310 den Erfolg seines Vorgängers streitig machen kann, werden wir im weiteren Verlauf unseres Tests herausfinden.

NAVIGON 2310 - Einleitung - 1


Beschreibung

Wie auch allen anderen zur CeBIT vorgerstellten Geräte, wurde dem kompakten 3,5 Zöller eine neue, weiterentwickelte Software auf Basis des Mobile Navigator 7 spendiert, die neben einer verbesserten Navigation auch einige Neuerungen zu bieten hat.

Zu den bereits bekannten Features, wie dem Fahrspurassistent Pro, RealityView Pro und der praktischen Notfallhilfe gehören nun MyRoutes, CleverParking und TMC Routeninfo zum festen Bestandteil der neuen Navigationssoftware und erweitern diese um nützliche Funktionen, die die Navigation von A nach B noch komfortabler gestalten.

Die Aktualität des Kartenmaterials beim Kauf wird durch die Latest Maps Garantie sicher- gestellt. Außerdem kann für 99 EUR ein Freshmaps-Abonnement erworben werden, welches zwei Jahre lang aktuelle Karten garantiert.



Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.