Neue Generation von GPS-Satelliten

Neue Generation von GPS-SatellitenFür den Start von GPS III soll 2014 der erste Satellit in den Orbit befördert werden. Für den Bau der Erdtrabanten hat der US-amerikanische Rüstungs- und Technologie- konzern  Lockheed Martin einen 1,4 Milliarden US-Dollar schweren Auftrag erhalten.

Im ersten Schritt wird Lockheed zusammen mit den Partnern  ITT und  General Dynamics acht Satelliten des Typs GSP IIIA bauen. Acht weitere GPS IIIB und 16 GPS IIIC Satelliten sollen laut dem Vertrag folgen.

Die 32 GPS III Satelliten sollen sich untereinander ver- ständigen können und sich gleichzeitig mit neuen Updates einer einzelnen Basisstation versorgen lassen. Außerdem soll die neue GPS Generation besser vor mut- williger Störung (Jamming) geschützt sein.

Im Juni und September 2008 sollen die letzten beiden GPS IIR Satelliten ins All gebracht werden und damit das aus 20 Satelliten bestehende aktuelle GPS-System kompletieren.

1 Kommentar zu “Neue Generation von GPS-Satelliten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.