Falk N Serie

Erstes Preview auf die Falk N-Serie.

Falk N Serie

Inhaltsverzeichnis

Falk N Serie - Falk N Serie (3237) - 1

Falk hat etwas Neues! Die N Serie. Mit der N Serie steigt auch Falk als Hersteller in den PNA Markt ein. Das Spitzengerät der N Serie, den N-120, konnten wir auf der CeBit schon einmal in der Hand halten. Die harten Fakten des Gerätes lesen sich wie folgt:

 300 MHz Samsung Prozessor
 64 MB Ram & 512 MB Rom
 Integrierter Sirf III Empfänger
 Windows CE.net 4.2
 1100 mAh Akku
 200g Gewicht

Nach Aussagen des Falk Sprechers ist die N-Serie klar als Konkurrenzprodukt der TomTom GO Serie konzeptioniert. Mit welchen Features will sich Falk von TomTom und der breiten Masse des PNA Marktes abheben?

Zum einen arbeitet man mit der Firma GNS zusammen und packt in den Lieferumfang der N Serie den TMC Empfänger von GNS dazu, sodass der Kunde auf den kostenlosen Verkehrsnachrichtendienst TMC zugreifen kann. Zum anderen fällt nach etwas Ausprobieren des Gerätes der CityGuide auf. Was darf man sich darunter vorstellen? Der CityGuide ist eine Art Stadtführer, der Sehenswürdigkeiten in der Karte darstellt und auf Wunsch Zusatzinformationen wie Beschreibungstexte, Kontaktdaten, Telefonnummern und Bilder darstellt. Die Integration des CityGuide ist schon in der frühen Beta Version, die wir auf der CeBit bestaunen konnten, sehr gelungen.

Ein weiterer Punkt, der auffällt, ist die hübsch gemachte und sehr performante POI Umkreissuche. Je nach ausgewählter Entfernung werden die Kategorien der POI Daten in diesem Umkreis eingeblendet und ggf. Zusatzinformationen dargestellt.

Alles in allem machte das Gerät einen sehr guten Eindruck auf uns. Natürlich konnten wir nicht die entscheidenden Punkte (Navigation, GPS Empfang, etc.) testen, aber man hat uns Testgeräte zugesagt, sodass wir bei Release der N Serie ausführlich testen können.

Klar ist, dass auch Falk das Rad im PNA Markt nicht neu erfunden hat. Aber wer weiß, ob Falk es mit der N Serie nicht schafft, dass Rad etwas runder zu machen.

Weitere Informationen sind auf der Seite von Falk zu finden: Weitere Informationen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.