Garmin Oregon 600 im Extremtest

Mit einem Video stellt Garmin die Robustheit des Oregon 600 unter Beweis …

Garmin-Oregon-600HandschuhGarmin verbaut bei seiner neuen Oregon 600 Serie erstmals ein Display aus Echtglas. Bereits kurz nach der ersten Vorstellung der neuen Modelle kamen bei einigen Nutzern Zweifel auf, ob die Navis damit weiterhin die gewohnte Robustheit und Outdoortauglichkeit behalten. Das dieses Misstrauen gegenüber einem Glas-Display nicht ganz unangebracht ist, zeigen unzählige Smartphone-Bildschirme, die nach einem Sturz häufig in ihre Einzelteile zersplittern.

Mit einem Video beweist Garmin nun das dem Display des Oregon 600 Stürze nichts anhaben können. Vielmehr noch ist das Echtglas-Display sogar so widerstandsfähig, dass ihm auch längere Schlitterpartien über Betonboden, Flugeinlagen oder die Bearbeitung mit einem Hammer und Teppichmesser nichts anhaben können.

Weitere Informationen:

5 Kommentare zu “Garmin Oregon 600 im Extremtest

  1. Moin,
    gerade sah ich euren Test mit dem neuen Oregon 600.
    Kurz vorher hatte ich den Testbericht in der Geozeitung gelesen. Dort fiel das Gerät aus ca. 40 cm Höhe und war defekt. Hier wurde sogar mit einem Hammer draufgehauen und nichts war !!! Wem soll ich denn nun Glauben. Da ich Techniker bin, wirkt dieser Test übezeugender.
    Viele Grüsse
    team lubeca
    Lübeck

    1. Hallo Karl,

      die Kollegen vom Geocaching-Magazin hatten bei ihrem Test wohl einfach Pech. Ich würde fast behaupten es gibt kaum ein Display das nicht irgendwie mal unter irgendwelchen ungünstigen Umständen beschädigt werden kann. Mein iPhone 4S ist mir beispielsweise mehrere Male runtergefallen und es ist nichts passiert – ich hatte wohl einfach Glück. Einem Freund ist das Display nun schon das dritte mal gesplittert …

      Gruß,

  2. Ist echt beeindruckend euer Video. Nach dem Test im Geocaching-Magazin hätte ich nicht gedacht das das Oregon 600 solchen extremen Belastungen standhalten kann.
    Nach dem Video wird das Oregon 600 auf alle Fälle mein nächstes GPS. Gut das es solche Tester wie euch gibt. Ihr verlangt den Geräten schon Einiges ab. Weiter so!!!

  3. So muss ein Test sein. Hart und gerecht. Übrigens hat mich der Test + weitere positive Berichte über das GPS überzeugt. Auch bei mir kommt das Oregon auf die Wunschliste 🙂

  4. Das Display bricht sehr leicht!! Einmal kurz über einen scharfen Stein gezogen war es verkratzt, zwei WOchen später komplett durchgebrochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.