Monterra und Virb: Zwei neue Garmin Produkte?

Erste Informationen lassen auf ein neues Outdoor-Gerät und eine GPS-Kamera von Garmin schließen …
Montana650t_Monterra
Garmin Monterra soll im gleichen Format wie das Montana kommen.

Offenbar plant Garmin sein Sortiment an mobilen Geräten zu erweitern. Das geht zum einen aus einem neuen Produkt bei Amazon hervor, das den Namen Garmin Monterra trägt, zum anderen wurde beim USPTO der Markenname Virb beantragt, wobei es sich um eine GPS-Kamera handeln soll.

Montana mit Android

Laut der Produktbeschreibung auf Amazon soll das Garmin Monterra mit dem Android Betriebssystem ausgestattet sein und die gleichen Abmessungen und Displaygröße wie das Montana besitzen. Ein 3G-Modul wird laut den bisher bekannten Daten nicht zum Einsatz kommen, mobile Daten können jedoch über Wi-Fi empfangen werden, womit auch eine Verbindung zu einem Smartphone-Hotspot möglich ist. Beispielsweise über die Skype App für Android könnte man dann auch telefonieren, denn ein Mikrofon soll ebenfalls verbaut sein. Dank Google Play Unterstützung können zusätzliche Apps auf dem Garmin Monterra installiert werden. Bluetooth 4.0, ANT+ sowie einen NFC-Chip wird das Monterra ebenfalls mit an Board haben.

Auch für die Aufnahme von Fotos und Videos hat Garmin das Monterra ausgerüstet. Die 8 MP Kamera nimmt Videos in 1080p HD Auflösung auf und wird dabei von einem LED-Blitzlicht unterstützt. Sensoren dürfen bei einem Garmin Outdoor-Gerät natürlich ebenfalls nicht fehlen und so sind auf der Ausstattungsliste bei Amazon auch ein Kompass, ein Gyrometer sowie ein Barometer zu Ermittlung der Höhe zu finden. Zudem ist ein FM Radio Empfänger integriert. Ein weiteres nettes Detail ist aus der Anmeldung des Namens Monterra bei der USPTO (United States Patent and Trademark Office) zu entnehmen. Dort wird beschrieben, dass der Outdoor-Begleiter über einen Sensor auch die UV-Strahlung messen kann.

Kommt eine GPS-Kamera von Garmin?

Unter den Neuanmeldungen von Garmin beim USPTO befindet sich auch der Name Virb. Die Virb soll eine GPS-Kamera sein die zusätzlich Daten mit einem Barometer, einem Höhenmesser sowie einem Beschleunigungssensor erfasst. Allerdings könnte es sich dabei auch nur um ein Kamera-Zubehör handeln. Mehr Details zu dem Produkt gibt es bislang nicht.

Sowohl das Monterra als auch die Virb sind von Garmin bislang nicht bestätigt. Zumindest das Monterra scheint aber schon kurz vor einer offiziellen Ankündigung zu stehen, denn auf Amazon.com ist das Produkt, wenn auch ohne Preis, bereits gelistet.

Weitere Informationen:

4 Kommentare zu “Monterra und Virb: Zwei neue Garmin Produkte?

  1. Pingback: Garmin Monterra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.