TomTom GO Android Update mit Navigation für Elektroautos

Mit der aktuellen Version 3.0 der Android-App TomTom GO Navigation lassen sich neue Fahrzeugprofile wie Hybrid- und Elektroautos für die Navigation auswählen. Zudem wurden einige Routenfunktionen optimiert.

Seit kurzem ist ein Update der Android-App TomTom GO Navigation verfügbar. Die aktuelle Version 3.0 hat einige Neuerungen freigeschaltet bekommen. Wir fassen für Euch das Wichtigste zusammen.

Fahrzeugprofile und Routenoptionen aktualisiert

In der neuen Navi-Version können Elektroautos und Fahrzeuge mit Hybrid-Motoren ab sofort als Fahrzeugprofil ausgewählt werden. Das Profil wirkt sich somit auf die Routenführung und Routenberechnung aus. Passend dazu wurden neue Routentypen wie etwa “Spannend” hinzugefügt. Außerdem wurde die visuelle Darstellung von Fahranweisungen und Routen verbessert. Ebenso sind laut Informationen zur Version 3.0 die Routenoptionen angepasst worden.

TomTom GO Fahrzeugprofile
TomTom GO Elektroauto
TomTom GO Routentyp
TomTom GO Routentyp
TomTom Routenoptionen
 Routenoptionen

MyDrive: Routen-Sharing zwischen PC und Navi-App

Alle, denen das Planen von Tagesausflügen und Fahrten auf dem kleinen Smartphone-Bildschirm in der TomTom GO Navi-App zu mühselig erscheint, können ab sofort ihre Ziele und Stopps auf dem PC planen und anschließend per MyDrive an die Navi-App senden. Das Online-Routenportal von TomTom speichert die erstellten Ausflüge im Menü “Meine Routen”.

Anzeige von POIs auf der Karte

POIs werden seit dem Update mit Beschriftungen auf der Karte angezeigt. Bislang waren nur Icons sichtbar, ohne das man nähere Infos zu diesen gehabt hätte. Das Integrieren von eigenen oder Drittanbieter-POIs ist jedoch weiterhin nicht möglich.

Das Update der Navi- App von TomTom GO Navigation für Android-Smartphones sowie -Tablets steht ab sofort im Google Play Store zum Download bereit.

  TomTom GO Android POI-Beschriftung
TomTom GO App POI Schrift auf der Karte

2 Kommentare zu “TomTom GO Android Update mit Navigation für Elektroautos

  1. Unverständlich, dass TomTom nicht schafft, dies Bezahlapp nicht fit zu machen für Android Auto, würde ich sofort zuschlagen. Amigo ist zu dieser App doch eingeschränkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.