9-Zoll Alpine iLX-F903D Halo9: Carplay und Android Auto zum Nachrüsten

Mit dem Alpine iLX-F903D “Halo9” können auch Fahrzeuge, die nur über einen schmalen 1 DIN-Schacht verfügen, mit einem Infotainmentsystem mit 9-Zoll Display ausgestattet werden …

Für Fahrzeuge ohne oder mit einem veralteten Multimediasystem bietet der Hersteller Alpine jetzt eine interessant Nachrüstlösung an. Das Alpine iLX-F903D “Halo9” ist für den DIN-Schacht im Armaturenbrett geeignet und erweitert das Fahrzeug um ein umfangreiches Infotainmentsystem mit 9 Zoll-Display. Dank eines herausfahrbaren Monitors kann das System auch in Fahrzeugen verwendet werden, in denen nur ein 1 DIN-Einschub zur Verfügung steht.

Nach dem Einbau des Alpine Digital Media Station iLX-F903D “Halo9” kann der 9-Zoll- Farb-Touchscreen vor dem Armaturenbrett verwendet werden. Der Bildschirm ist in der Höhe verstellbar und kann so optimal dem Blickwinkel angepasst werden. Das System unterstützt sowohl den digitalen Radioempfang (DAB+) als auch normales FM und AM.

Smartphones lassen sich per Bluetooth oder mit einem USB Anschluss mit dem Halo9 verbinden. Dann können auf dem Touchscreen auch Android Auto oder Apple Carplay verwendet und auf Musik oder Navigations-Apps zugegriffen werden. Googles-Sprachassistent und Siri stehen ebenfalls zur Verfügung, allerdings ist keine Unterstützung der Lenkradtasten zur Aktivierung vorgesehen. Auch per AUX Kabel können Geräte mit dem System zur Audiowiedergabe verbunden werden. Neben Smartphones können auch Rückfahrkameras und HDMI Geräte mit dem iLX-F903D verbunden werden. Per CAN Bus-Anschluss lassen sich zudem Parksensoren oder das Klimaanlagen-Interface ansprechen.

Der iLX-F903D kann zwar nicht 100% mit den Infotainmet Systemen ab Werk mithalten, ist aber eine gute Lösung für alle die ihr Auto technisch ein wenig aufwerten wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.