Garmin Approach X40: Fitness-Tracker für den Golfsport

Für Golfspieler, die ihre täglichen Aktivitäten sowie das Geschehen auf dem Golfplatz digital erfassen möchten, bietet Garmin mit dem Approach X40 einen neuen Fitness-Tracker an …

Garmin hat mit dem Approach X40 ein Wearable für Golfspieler vorgestellt, welches stark dem Fitness-Tracker vivosmart HR ähnelt, jedoch zusätzlich mit einem GPS-Empfänger ausgestattet ist.

Im Alltag ist das Approach X40 ein Fitness-Armband mit einem 2,5 cm großen Display, das die zurückgelegten Schritte, die verbrannten Kalorien, die gestiegenen Stufen und den Schlafrhythmus im Blick behält. Auf dem Golfplatz können über das Armband die Distanzen und Hindernisse von über 40.000 vorinstallierten Plätzen abgerufen werden. Die neue AutoShot-Funktion erfasst automatisch die Schlagpositionen und errechnet daraus die Schlagweiten. Mit Garmin Connect kann das eigene Spiel detailliert analysiert werden.

Garmin-ApproachX40_HR-01 Garmin-ApproachX40_HR-02

Über den kompletten Tag hinweg misst der integrierte optische Pulssensor die Herzfrequenz des Trägers. Dabei setzt Garmin auf die hauseigene Elevate-Technologie, die bereits in anderen Produkten des Herstellers verwendet wird. Dank eines Bewegungssensor erkennt das Approach X40 längere Phase der Inaktivität und motiviert den Nutzer dazu, aktiver zu sein. Auch abseits des Grüns kann der Fitness-Tracker die sportlichen Aktivitäten des Nutzer begleiten und beispielsweise ein Lauftraining aufzeichnen.

Alle erfassten Daten können per Bluetooth an die Garmin Connect App auf dem Smartphone gesendet und dort ausgewertet werden. Außerdem können Benachrichtigungen zu eingehenden Nachrichten oder Anrufen auf dem Display des Approach X40 angezeigt werden.

Garmin-ApproachX40_HR-03 Garmin-ApproachX40_HR-04

Das Garmin Approach X40 ist ab Mai 2016 zum Preis von 249,99 EUR in den Farben schwarz, weiß, frost-blue oder lime erhältlich. Der integrierte GPS-Empfänger wäre eine sinnvolle Erweiterung des Garmin vivosmart HR. Ob es eine neue Version des Fitness-Trackers geben wird ist nicht bekannt.

6 Kommentare zu “Garmin Approach X40: Fitness-Tracker für den Golfsport

  1. Ich hatte mich schon fast für den Vivosmart HR entschieden, als ich durch Zufall auf den approach x40 gestoßen bin. Das klingt ja genial, Fitness-Tracker und Golfuhr in einem! Wenn der im Mai rauskommt und dann auch tatsächlich das Lauftraining aufzeichenen könnte, wäre da ja super. Habt ihr da nähere Infos bekommen, denn diese Angaben konnte ich auf der Garminseite so nicht herauslesen.

      1. Hallo Benni! Das klingt ja sehr gut! Also soll der Approach x40 quasi ein Vivosmart HR mit zusätzlicher GPS- und Golffunktion werden? Habt ihr da mehr Informationen von Garmin zu bekommen? Auf der Garmin-Seite sind hauptsächlich die Golffunktionen beschrieben, so dass man den Eindruck bekommt, dass die “allgemeinen” Fitnessfunktionen weniger sind als beim Vivosmart HR.
        Und soll die Einführung wirklich im Mai sein? Habe auch schon was von Ende 2016 gelesen…

  2. Hi Benni,
    ist bekannt ob die Approach X40 auch ANT enthält wie die Vivosmart HR plus um den Puls an einen Garmin Radcomputer schicken zu können?

    Grundsätzlich: Kann die vivosmart hr plus irgendetwas mehr was die X40 nicht kann?

    Danke für deine Hilfe!

    1. Hallo Leander,

      es ist eher so, dass die Approach X40 durch ihre Golf-Funktionen mehr kann als die vivosmart hr plus. Ansonsten sind beide Geräte identisch. ANT+ besitzt auch die Apporach X40.

      Viele Grüße,
      Benni

Schreibe einen Kommentar zu Leander Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.