RNB6: Neue Infotainment-Lösung zum Festeinbau ins Fahrzeug

Das RNB6 von Parrot ist eine komplett vernetzte Infotainment-­Lösung, die Apple CarPlay und Google Android Unterstützung ins eigene Fahrzeug bringt …

Parrot_RNB6_LifestyleParrot hat auf der CES ein neues Infotainmentsystem zur Integration ins Fahrzeug vorgestellt. Das System basiert auf Android 5.0 und soll sowohl Apple CarPlay als auch Google Android Auto unterstützen.

Das Parrot RNB6 ist für den Einbau in den Doppel-DIN-Schacht des Autos vorgesehen. Bei der Bezeichnung des Gerätes handelt es sich bislang noch um einen Codenamen, wahrscheinlich wird Parrot das Gerät bei Markteinführung unter seiner ASTEROID-Serie vermarkten. Das RNB6 kann somit als Nachfolger des ASTEROID Smart bezeichnet werden, kann allerdings einige interessante Weiterentwicklungen und eine Vielzahl an Konnektivitäts-Möglichkeiten aufwarten.

Das RNB6 bietet mit 7 Zoll ein etwas größeres Display als sein “Vorgänger”, der mit einem 6,2 Zoll Bildschirm ausgestattet war. Erreicht wird dies durch eine besser Ausnutzung vorhandenen Platzes, so geht das Display fast bis zum Rand des Gerätes. Überhaupt wurde bei der Entwicklung des Parrot RNB6 viel Wert auf eine kompakte Bauweise gelegt, wodurch das Gerät nur halb so tief und leicht, verglichen mit anderen Standard-Doppel-DIN Modellen sein soll. Links vom Display befinden sich kleine Hardware-Tasten, mit denen sich einzelne Funktionen schneller aufrufen lassen.

Parrot_RNB6_Side

Das Parrot RNB6 wird bereits mit einer Reihe von Funktionen ausgestattet sein, mit denen dem Nutzer ein besseres und sicheres Fahrerlebnis geboten werden soll. Neben einer integrierte Navigationssoftware gehören dazu auch Fahrassistenz-Dienste, Telefonie per Freisprecheinrichtung sowie die Sprachsteuerung von Apps, Musik, Radio und Navigation. Verfügt der Fahrer über ein Android oder iOS Smartphone, kann er Inhalte und Apps dank Apple CarPlay und Google Anroid Auto auf dem Display des RNB6 aufrufen und steuern.

Parrot_RNB6_Backshot

Parrots neues Infotainmentsystem kann zudem auf die Onboard-Diagnose-Schnittstelle (OBD2) des Fahrzeugs zugreifen und so technische Daten in Echtzeit anzeigen. Auch auf Dienste wie die Regelung der Klimaanlage, die Messung des Reifenluftdrucks, die Einparksensoren oder die Termine und Benachrichtigungen im Rahmen der Wartung des Fahrzeugs hat das Parrot RNB6 Zugriff. Das System wird außerdem mit einer Verkehrsüberwachungskamera ausgeliefert, die hinter dem Rückspiegel verbaut wird. Dort zeichnet sie automatisch ein Video der Fahrt auf und legt die Bilder auf einem eingebauten Flash Speicher ab.

Wann genau das RNB6 erhältlich sein wird ist nicht bekannt, bislang gibt Parrot nur vage 2015 an. Auch ein Preis steht noch nicht fest.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.