Neue Funktionen für Garmin Connect

Im Zuge der Vorstellung der neuen Multi-Sport GPS-Uhr Forerunner 920XT hat Garmin auch neue Funktionen für seine Trainingsplattform Garmin Connect hinzugefügt …

Im Zuge der Vorstellung der neuen Multi-Sport GPS-Uhr Forerunner 920XT hat Garmin auch einige Änderungen an seiner Auswertungsplattform Garmin Connect vorgenommen. Vor allem die neue Multi-Sport Unterstützung der Plattform wird Forerunner Nutzer interessieren.

Neue Multi-Sport Funktionen

Garmin Connect kann nun Multi-Sport Aktivitäten zum Beispiel nach einem Triathlon oder Duathon erkennen und diese zusammengefasst darstellen. Auf der neuen Aktivitätenseite kann sich der Nutzer beispielsweise die benötigte Gesamtzeit, die zurückgelegte Distanz, die durchschnittliche Herzfrequenz für die komplette Aktivität oder einzelne Abschnitt anzeigen lassen.

Garmin-Connect-Aktivitätenseite-01

Neues Design der Aktivitätenseite

Für eine bessere und einfachere Analyse von Aktivitäten hat Garmin auch deren Detailseite überarbeitet, die jetzt Diagramme und Karten zusammen darstellt. Zudem ist die Karte größer geworden, eine Aktivität kann direkt wiedergegeben werden und es gibt eine Statistik für kumulierte Rundenzeiten.

Garmin-Connect-Aktivitätenseite

Gruppen für Aktivitäs-Tracker

Über Garmin Connect können jetzt auch Gruppen angelegt werden, in denen Schrittdaten berücksichtigt werden die mit den Aktivitäts-Tracker-Funktionen der Garmin Produkte vivofit, vivosmart, Forerunner 15 und Forerunner 920XT erfasst wurden. Gruppen können auf der Gruppen Seite oder über das Gruppen Widget auf dem Dashboard erstellt werden.

Garmin-Connect-Gruppen

Gruppen Ranglisten

In Gruppen können nun Ranglisten integriert werden, in denen sich Mitglieder gegenseitig messen können. Gruppenadministratoren können Ranglisten für Schritte und/oder zurückgelegte Kilometer/Meilen anlegen.

Die neuen Funktionen sind in der modernen Ansicht von Garmin Connect ab sofort verfügbar. Die Garmin Connect Mobile App soll im Laufe des 4. Quartals aktualisiert und um die neuen Funktionen erweitert werden.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.