Fitbit Charge: Neue Fitness-Armbänder

Im Internet sind erste Informationen und ein Bild von zwei neuen Aktivitäts-Trackern des Herstellers Fitbit aufgetaucht. Eine offizielle Vorstellung der neuen charge-Serie steht noch aus …

Vor gut einem halben Jahr musste das junge Unternehmen Fitbit rund eine halbe Million Fitness-Tracker des Modells Fitbit force zurückrufen und stoppte den Verkauf in den USA und Kanada noch bevor das Produkt hierzulande überhaupt auf den Markt kam. Grund war das ein nicht unbedeutender Teil der Käufer über Hautprobleme beim Tragen des Armbandes klagten. Weiterhin verkauft wurde das Fitbit flex, zu dem sich nun zwei weitere neue Modelle gesellen sollen.

Wie die Webseite Gizmodo berichtet wird Fitbit demnächst seine neuen Fitness-Armbänder der charge-Serie vorstellen. Sie ähneln dem Fitbit force und bieten ebenfalls ein kleines Display zum ablesen von Werten wie den zurückgelegten Schritten und Distanz oder den verbrauchten Kalorien. Wird ein Smartphone per Bluetooth mit dem Armband verbunden, wird der Träger auch über eingehende Anrufe und Nachrichten informiert. Das Modell mit dem Zusatz HR im Namen soll zusätzlich einen Pulsmesser verbaut haben, der die Herzfrequenz überwacht.

fitbit-charge
Werbematerial mit aktuellen und zukünftigen Fitbit Produkten / Quelle: Gizmodo

Offiziell hat Fitbit bislang noch keine Ankündigung zu den neuen charge Modellen veröffentlicht. Die bisherigen Informationen stammen von Werbematerial, das Gizmodo von einem Tippgeber zugespielt bekommen haben soll. Sobald es weiter Neuigkeiten den Bändern Fitbit charge und Fitbit charge HR gibt, berichten wir darüber natürlich auf pocketnavigation.de.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.