Premium ist Standard: Die neue Becker active Serie

Mit der neuen active Serie frischt Becker seine Modelle im mittleren Preissegment auf und spendiert ihnen neben kostenlosen Kartenupdates auch einen Magnet-Aktivhalter …

Unter dem Motto “Premium ist Standard” bringt Becker ab Mai seine neuen Geräte der active Serie in den Handel. Das Design der neuen Navis erinnert tatsächlich stark an das Premium Gerät revo, mit dem die neue Modelle auch eine Magnet-Aktivhalterung gemeinsam haben.

Becker_active_01

Die neuen Becker active Navis wird es mit verschiedenen großen Displays geben. So wird das active.5 ein 5 Zoll und das active.6 einen 6 Zoll großen Bildschirm besitzen. Das elegante schwarze Gehäuse wird von einem hochwertigen Silberrahmen umrandet und mit 15,6 mm bzw. 16 mm sind die Navis recht schlank gehalten. Den EasyBack-Button findet man, wie von fast allen Becker-Modellen gewohnt, vorne Links am Gehäuse.

Active6-LMU-PLUS-20Grad_links Active6-LMUplus-Rueckseite

Erstmalig im mittleren Preissegment stattet Becker die neuen active Geräte mit der “MagClick” getauften und neu entwickelten Aktivhalterung aus. Mit dem patentierten Magnetkontakt der Halterung soll das Andocken der neuen Becker Navis noch einfacher von der Hand gehen. Das Konzept wurde von der Halterung des Becker revo übernommen, bei dem uns diese einfache Art der Anbringung bereits sehr gut gefallen hatte. Das mitgeliefert Ladekabel kann dauerhaft in den Halter eingesteckt bleiben, auch wenn das Navi mit aus dem Fahrzeug genommen wir. Dank des modularen Aufbaus der Halterung kann sie entweder mit dem mitgelieferten Saugnapf an der Windschutzscheibe angebracht oder aber mit einer fahrzeugspezifischen Integrationslösung verwendet werden.

Becker_MagClick

Die Navis bieten außerdem bewährte Becker Navigationsfunktionen wie das Assistenzsystem Becker SituationScan, den Fahrspurassistent Pro 3D sowie die lernende Navigation. Wahlweise navigieren die Geräte durch 20 oder 47 Länder Europas. Das Kartenmaterial lässt sich dank lebenslangen, kostenlosen Updates (LMU) regelmäßig auf den neusten Stand bringen. Im Juni soll auch eine Plus Variante der neuen active Modelle folgen, die mit einer Bluetooth-Freisprecheinrichtung auch das Telefonieren während der Fahrt ermöglichen, ohne dabei gegen gesetzliche Bestimmungen zu verstoßen.

Bei Verfügbarkeit im Mai bzw. Juni sind die Becker active Navis zu den folgenden Preisen erhältlich:

Becker-active-Serie-Übersicht

Weitere Informationen:

Ein Kommentar zu “Premium ist Standard: Die neue Becker active Serie

  1. bei welchen geräten gibt es einen eine einstellbare geschwindigkeitswarnung und radar und blitzerwarnung mit ansage statt pfeifton?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.