Garmin Live Traffic via DAB+ ab sofort verfügbar

Garmin geht mit etwas Verspätung nun mit seinem neuen Echtzeit-Verkehrsservice Live Traffic via DAB+ an den Start und streicht im gleichen Zug die Gebühr des Dienstes Live Traffic via Smartphone Link …

Auf der IFA 2012 kündigte Garmin seinen Dienst Live Traffic via DAB+ an, der im ersten Halbjahr 2013 verfügbar sein sollte. Mit etwas Verspätung schickt der Navigationsspezialist seinen neuen Echtzeit-Verkehrsservice nun auf den ab sofort verfügbaren Modellen der x8er Serie ins Rennen. Vorgängermodelle können mit einem DAB+ Empfänger aufgerüstet werden oder den Live Traffic Service via Smartphone Link nutzen, der ab sofort kostenlos ist.

Garmin_DABplus

Der neue Live Traffic via DAB+ Verkehrsservice von Garmin soll noch genauere Daten über Verkehrsstörung liefern, als es mit bisherigen Echtzeit-Diensten möglich war. Der gemeinsam mit Nokia Here entwickelte Service soll Anfangs- und Endpunkte von Verkehrsbehinderungen bis auf 10 Meter genau eingrenzen können und in allen Bundesländern zur Verfügung stehen. Sollte der DAB+-Dienst einmal nicht verfügbar sein wechselt das System automatisch auf den Empfang von TMC-Pro. Wie gut die Abdeckung des neuen Dienstes in anderen europäischen Ländern aussieht sagt Garmin nicht, die Verfügbarkeit soll jedoch kontinuierlich ausgebaut werden.

Die neuen Garmin Geräte nüvi 2548LMT-D, nüvi 2598LMT-D, nüvi 2798LMT-D und nüvi 3598LMT sind bereits mit dem benötigten DAB+-Empfänger ausgestattet und können den Dienst direkt nach dem ersten Start nutzen. Für die Vorgängermodelle der x7er-Serie (nüvi 2497LMT, nüvi 2597LMT, nüvi 2797LMT, nüvi 3597LMT) steht Live Traffic via DAB+ ebenfalls kostenlos zur Verfügung, allerdings benötigen Besitzer eines solchen Modells den externen GTM80-Empfänger, der zum Preis von 89 EUR (bzw. 39 EUR für registrierte Nutzer) erworben werden kann

Garmins bisherigen Echtzeit-Verkehrsservice Live Traffic, der über eine Bluetooth Verbindung zum Smartphone auf den Geräte der x7er-Serie bezogen werden konnte, wird ebenfalls fortgesetzt. Die Jahresgebühr von 19,99 EUR entfällt jedoch und der Dienst wird in Zukunft komplett kostenlos angeboten. Beim Kauf von Garmin Geräten sollen Kunden mit eindeutigen Logos erkennen können, welcher Verkehrsdienst im Lieferumfang des jeweiligen Navis enthalten ist.

Garmin-Traffic-logos

Weitere Informationen:

Ein Kommentar zu “Garmin Live Traffic via DAB+ ab sofort verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.