KW-V50BT: Neuer Multimedia-Receiver von JVC

Mit einem schicken und leistungsstarken 7 Zoll Multimedia-Receiver sorgt JVC ab April 2014 für reichlich Multimedia im Fahrzeug …

JVC hat seinen neuen Multimedia-Receiver KW-V50BT vorgestellt, der im Doppel-DIN-Format daherkommt und fast keine Wünsche offen lässt. Smartphones lassen sich damit problemlos auf die Touch-Panel-Oberfläche einbinden und viele Funktionen sogar direkt über das Autoradio steuern.

Das 7 Zoll WVGA-Display zeigt ein kachelförmiges Menü, dass sich nach den Wünschen des Nutzers individuell anpassen lässt. Zusätzlich können weitere Funktionen durch Tasten unterhalb des Displays direkt angesteuert werden. Apple-Nutzer können für die Steuerung bestimmter Funktionen auch Siri Eyes Free nutzen. Die Optik des Autoradios lässt sich durch in 30.000 Farbvarianten an die Optik an die Hintergrundbeleuchtung im Fahrzeug anpassen.

KW-V50BT_tilted

Eines der Highlights des JVC KW-V50BT ist das HDMI/MHL-Interface sowie der App Link Mode, mit dem Videos und Bilder vom Smartphone auf dem Display des Multimedia-Receivers wiedergegeben werden. Auch Inhalte von kompatiblen Apps können damit ins Fahrzeug gebracht werden. Gleichzeitig ist über die Kabelverbindung auch das Abspielen von Audio-Dateien möglich, wobei Fahrzeuginsassen auf den Front- und Rücksitzen mit dank der Dual-Zone Funktion unterschiedliche Programme genießen können. Verschiedene eigene Apps wie eine Navigationsanwendung, sind bereits auf dem JVC-Receiver vorinstalliert.

Für ordentlichen Sound sorgt ein 4 x 50 Watt MOS-FET-Leistungsverstärker und der parametrische 3-Band iEQ mit 7 Presets zur individuellen Klanggestaltung. Als Medien für Audio und Video können DVDs, CDs, CD-Rs und CD-RWs verwendet werden. Außerdem können Daten auch per USB eingelesen werden.

JVC wird den KW-V50BT ab April 2014 zu einem Preis von 599 EUR anbieten.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.