NEO 640 Camper: Falks erstes Navi für Wohnmobilfahrer

Falk führt jetzt auch Camping-Liebhaber ans Ziel und schlägt Stellplätze aus dem ADAC Camping- und Stellplatzführer 2014 vor …

NEO-640-CAMPERUnited Navigation hat das ersten Camper Navigationsgerät seiner Marke Falk vorgestellt. Das NEO 640 Camper bietet auf seinem 6 Zoll Display viel Übersicht, berücksichtigt individuelle Fahrzeugabmessungen bei der Streckenplanung und verfügt über Informationen aus dem ADAC Camping- und Stellplatzführer 2014.

Optisch ist das Falk NEO 640 Camper an die aktuelle NEO Serie angepasst. Auch die Software ähnelt sich, allerdings wurden spezielle Funktionen für Caravan- und Wohnwagen-Fahrer hinzugefügt. So können relevante Fahrzeugdaten wie Höhe, Breite und Gewicht eingegeben werden um ungeeignete Straßenabschnitte mit zu geringer Durchfahrtshöhe und -breite wie etwa Tunnel, Brücken, Sperrungen und Durchfahrtsverbote bei der Streckenplanung automatisch auszuschließen. Zusätzlich gibt die Funktion Camper Warnungen umfangreiche Hinweise zu Beschränkungen oder zur Vermeidung von Gefahrensituationen.

Das Falk NEO 640 Camper navigiert auf einem 6 Zoll großem Display und ist zudem mit dem ADAC Camping- und Stellplatzführer ausgestattet. Ab März 2014 stehen damit Informationen zu über 5400 geprüften Campingplätzen sowie 4200 Stellplätzen in ganz Europa zur Verfügung. Außerdem wird das Navi mit den Marco Polo Travel Guide zum multimedialen Reiseführer auf Städtereisen.

Der Falk NEO 640 Camper ist ab Mitte Dezember mit Kartenmaterial für 45 Länder Europas zum Preis von 199,95 EUR erhältlich. Zum Lieferumfang gehört auch die Falk Newest Maps, womit das Kartenmaterial regelmäßig auf den neusten Stand gebracht werden kann.

Weitere Informationen:

3 Kommentare zu “NEO 640 Camper: Falks erstes Navi für Wohnmobilfahrer

  1. Hallo
    gibt es schon Erfahrungen mit diesem Gerät?
    Ich interesiere mich für das navigieren, die ADAC Campingplätze sind eher nebensächlich.

    Gruss

  2. Ich habe dieses navi bereits wieder im Geschäft zurück gegeben.
    Habe ein womo mit 3, 85 t und wird somit als lkw eingestuft.
    Trotz Eingabe des Gewichts, camper und Lkw werden keine Tempolimits bzw ueberholverbote fuer lkw angezeigt.

    1. Hallo,

      habe das NEO 640 gekauft und stelle jetzt fest, dass unter “Anwendungen”
      nicht alle Campingplätze in Zielnähe aufgeführt sind. Dies ist in meinem alten Falk NEO sehr wohl der Fall.
      Frage: was kann ich machen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.