Samsung zahlt Galaxy Note 3 Käufern 100 EUR zurück

Käufer des Samsung Galaxy Note 3 können sich zwischen dem 22. und 28. November 100 EUR vom Kaufpreis zurückerstatten lassen …

Samsung_Galaxy_Note_3_PreisWer aktuell über den Kauf einer Samsung Galaxy Note 3 nachdenkt, sollte sich damit noch ein paar Tage gedulden. In kürze startet nämliche eine Cashback-Aktion, bei der Samsung den Käufern des Phablets 100 EUR zurückzahlt.

Die Samsung Winter Bonus Aktion läuft vom 22. bis 28. November 2013, alle in diesem Zeitraum erworbenen Galaxy Note 3 müssen dann bis zum 1. Dezember 2013 unter www.samsung-winterbonus.de registriert werden, damit der Bonus ausgezahlt wird.

Die Webseite zur Aktion wird erst ab dem 22. November freigeschaltet, hier bekommen Käufer dann auch weitere Informationen. Da der Bonus abhängig vom Kaufdatum sein wird, sollte der Beleg zum Nachweis gut aufgehoben werden. Mit dem aktuell günstigsten Preis bei amazon.de zahlt man für das Samsung Galaxy Note 3 während des Aktionszeitraumes nur 485 EUR.

Galaxy_Note3_Winterbonus

Weitere Informationen:

.

20 Kommentare zu “Samsung zahlt Galaxy Note 3 Käufern 100 EUR zurück

  1. Wie ist es dann wenn man auf Raten z.B beim Saturn oder Media Markt das Telefon kauft? Bekommt man auch diesen Preisnachlass vom Samsung?

    1. Hallo,

      musst Du ab dem 22. mal in den Bedingungen auf der Webseite zur Aktion nachlesen. Ich denke aber nicht das es einen Unterschied macht, du hast ja dann eine normale Rechnung, die Du bei Samsung einreichen kannst.

      Gruß,

      1. Danke für die schnelle Antwort. Ich werde die Teilnahmebedingungen Morgen nachlesen. Wenn das auch für Kauf auf Raten gilt dann schlage ich gleich zu.

      2. …Dank geh lieber heute zum Saturn, den die machen die gleiche Aktion zur Zeit! nur das die 100 € direkt verrechnet werden und Du nicht erst darauf warten musst… aber nur noch heute nur damit sich das mit der Cashback Aktion nicht überschneidet…

      3. Klar, wenn die 100 EUR dort direkt verrechnet werden, ist das natürlich eine Alternative! Danke für den Tipp!

        Gruß,

  2. Ich habe an der Winterbonusaktion teilgenommen, ein Samsung Note 3 über den Fernabsatz erworben, vollumfänglich den Rechnungsbetrag überwiesen und fristgemäß alle erforderlichen Aktivitäten erfüllt.

    Samsung hat die Betreuung der Winter-Bonus-Aktion ausgelagert. Meine Erfahrungen mit dem Subunternehmen kann man nicht als kundenorientiert bezeichnen. Emails werden, erst nach Einschalten der Pressestelle von Samsung, beantwortet und es werden ( so in meinem Fall ) Lücken zur Bonusverweigerung gesucht.

    Herr Z. als Pressevertreter des Unternehmens Samsung, machte zunächst einen bemühten Eindruck in der Sache tätig zu werden, jedoch blieb es bei seinem anfänglichen Hilfsangebot, denn in Folge kam auch er seiner selbst auferlegten Verbindlichkeit nicht nach. Meine eMailnachfrage ließ er beantworten und meinen fernmündlichen Kontakt empfand er, nach meinem subjektiven Empfinden, als lästig.

    Ich ließ den Vorgang bei der Beschwerdestelle aktenkundig machen und hatte auch dort den Eindruck eines latenten Desinteresses.

    Im Endergebnis, so nach meinen Erfahrungen, konnte weder die Samsung-Hotline, die letztendlich ohne Endscheidungsbefugnis durch ein Callcenter agiert eine verbindliche Antwort geben und der Mitarbeiter der Samsung Beschwerdestelle Herr H. und der Pressevertreter Herr Z. zeigten an der Aufklärung des wirklich abstrusen Sachverhaltes, der eine Vermarktung impliziert die dem tollen Note 3 auf keinem Fall zuträglich ist, kein gesteigertes Interesse.

    Schlussendlich bestand bei den Ansprechpartnern Einigkeit darüber, dass Samsung die Bonusaktion ausgelagert hat und somit nicht der Hersteller Unwidrigkeiten in der Abwicklung zu verantworten hat.

    In der Zusammenfassung hat sich mein Eindruck gefestigt, dass sich hier nur einer Vermarktungsmaschinerie bedient wird, die lediglich darauf zielt Handys in ungezählter Stückzahl am Endverbraucher zu bringen, eben auch gerade durch Lockangebote, die sich in Folge als nervig, in der Bearbeitung als unprofessionell und als sehr zeitintensiv herausstellen.

    In der Endkonsequenz habe ich mir durch diese Aktion etwas Hintergrundinformationen über den Hersteller verschafft, der letztendlich ein ( nach meinen Eindruck ) sehr gutes Produkt auf dem Markt gebracht hat, der aber auch vor lauter Profitgier den Kunden und deren Bedürfnisse durch einen Service bedient, den ich auf keinen Fall als der Sache angemessen und kundenorientiert bezeichne.

    Die Quintessenz dieser Erfahrung ist, dass ich nicht noch einmal an einer Bonusaktion teilnehmen werde.
    Nichts scheint so verlockend zu sein, wie es im ersten Augenblick aussieht!

  3. Hallo, die Aktion ist wohl ein schlechter Scherz von Samsung gewesen. Bis heute hat Samsung den Bonus nicht ausgezahlt. Auf Nachfragen hin bekommt man entweder keine oder nur vertröstende Antworten. Auch erfolgt immer wieder ein Verweis auf neue Dienstleister die die Aktion abwickeln. Da Samsung nunmehr im Zahlungsverzug ist, die Aktionsbedingungen nicht erfüllt und auf Nachfragen nur ausweichend reagiert, kann ich nur empfehlen, Samsung zivilrechtlich zu belangen. Ich persönlich habe nun eine Nachfrist gesetzt und werden beim verstreichen dieser, in der kommenden Woche Anzeige wegen Betrug und unlauteren Werbemethoden stellen.

    1. Hast Du in der Zwischenzeit die 100€ erhalten? Ich warte immer noch….
      Anscheinend hat die Aktion nicht die erhoffte Resonanz erbracht. Zumindest
      sind die Q4 Zahlen von 2013 von Samsung noch schlechter als erwartet.
      Da kommt sicher keine große Lust auf, die Beträge auszuzahlen.

  4. Betrug – ich warte immer noch auf das Geld eine Überweisung kann keine 2 Monate dauern und es gibt kein Zahlungsziel – nie wieder Samsung !!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.