IFA 2013: Garmin zumo 390LM misst den Reifendruck

Mit dem zumo 390LM überarbeitet Garmin sein Motorrad-Navi leicht und bringt erstmals eine System zur Messung des Reifendrucks auf ein Navigationssystem …

Garmin zumo 390LMAuf der morgen startenden IFA zeigt Garmin auch ein neues Modell der zumo-Serie. Das speziell für Motorradfahrer geeignet zumo 390LM kommt mit fast gleicher Hardware wie seine Vorgänger daher, bietet aber neue praktische Funktionen und ermöglicht es erstmals mit einem Navigationssystem den Druck der Reifen jeder Zeit im Blick zu haben.

Zubehör für Reifendruck-Messung

Einziger Unterschied zur Hardware der Vorgänger Geräte ist die Kompatibilität des zumo 390LM zur Funkübertragungstechnik ANT+. Ein passendes Zubehör stellt Garmin gleich mit vor: Ein Reifendruck-Kontrollsystem, das den Fahrer über den aktuellen Füllstand der Reifen informiert und den Wert auf dem Display des Navis anzeigt. Das System besteht aus zwei Kappen, die auf die Ventile der Reifen geschraubt werden und dann die Daten per ANT+ an das Navi senden. Ein ebenfalls in den Ventilen integrierter Bewegungssensor stellt sicher, dass Daten nur dann an das zumo übermittelt werden, wenn sich das Motorrad bewegt. Das spart Strom, womit die Batterie der Ventile nur etwa einmal im Jahr gewechselt werden müssen.

Garmin_Reifendruck_zumo Garmin_Reifendruck_zumo_menu

Werbung

Kurvenreiche Routen und Skip-Funktion

Das zumo 390Lm kann entgegen seiner Vorgänger nun auch Touren entlang von kurvenreichen Strecken berechnen. Außerdem gibt es nun eine Möglichkeit Zwischenziele auf der Strecke mit einem Klick auf das entsprechende Symbol zu überspringen und per Bluetooth lassen sich jetzt zwei Geräte gleichzeitig mit dem Navi verbinden. Laut Garmin soll es die neue Funktionen ausschließlich für den neuen zumo geben und nicht als Update für die bisherigen Modelle der Serie.

Auch der zumo 390LM ist wasser- sowie vibrationsgeschützt und kann mit Handschuhen bedient werden. Das Kartenmaterial von 45 Ländern Europas ist bereits vorinstalliert und kann für die komplette Lebensdauer des Gerätes regelmäßig kostenlos auf den neusten Stand gebracht werden.

Das Garmin zumo 390LM soll noch im September zum Preis von 499,00 EUR erhältlich sein. Die zur Messung des Reifendrucks benötigten Ventilkappen kosten jeweils 49,99 EUR.

Weitere Informationen:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.