Neue Smartwatch von Sony

Sony eilt der Konkurrenz bereits mit seiner zweiten Smartwatch voraus …

SonySmartWatch_01Während andere Hersteller noch an einer ersten Smartwatch arbeiten, kommt Sony bereits mit einer zweiten Version um die Ecke. Die Smartwatch 2 ist sowohl alltagstauglich als auch für den Einsatz bei sportlichen Aktivitäten geeignet, kann Apps ausführen und Funktionen des Handy steuern.

Sonys Smartwatch 2 soll als zweites Display für Android-Smartphones dienen. Damit das Smartphone für kleine Anwendungen in der Tasche bleiben kann steht ein 1,6 Zoll Display mit einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln zur Verfügung. Der Staub- und Spritzwasserschutz der Uhr erlaubt auch den Einsatz bei ungünstigen Wetterverhältnissen.

Vom Handgelenk aus ermöglicht die Sony Uhr zum Beispiel das Annehmen von Telefonaten, das Fernauslösen der Smartphone-Kamera, die Steuerung von Präsentationen oder das Bedienen des Musik-Players. Einige Funktionen wie der Aufruf einer Kartenanwendung das Lesen bereits heruntergeladener E-Mail oder das GPS-Tracking beim Sport sollen aber auch ohne Bluetooth 3.0 Verbindung zum Smartphone funktionieren.

[nggallery id=6]

Die 42 x 41 x 9 mm messende Sony SW2 bringt ohne Armband ein Gewicht von 23,5 g auf die Waage. Samt dem Armband aus Metall, das auf Wunsch auch gewechselt werden kann, wiegt die Uhr 122,5 g. Ein NFC-Chip für die einfache Datenübertragung ist ebenfalls verbaut und geladen wird die Smartwatch über einen microUSB-Anschluss.

Sony will die Smartwatch 2 im dritten Quartal zum Preis von 199 EUR auf den Markt bringen. Der Konkurrenz ist Sony damit schon ein ganzes Stückchen voraus, denn viele Hersteller haben bereit ähnliche Produkte angekündigt, zur Marktreife haben es bislang aber nur wenige geschafft. Laut Analysten sollen Smartwatches zum großen Technik-Trend der kommenden Jahr werden. Wir dürfen also gespannt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.