Phablet Xperia Z Ultra von Sony

Sony stellt seinen neuesten Riesen mit 6,4 Zoll und Full HD vor …
Xperia Z Ultra
Bildquelle: Sony

Auf einer Pressekonferenz auf der Mobile Asia Expo 2013 in Shanghai führte Sony am 25.06.2013 das Xperia Z Ultra vor. Das aufgrund seiner Größe im deutschen Sprachgebrauch als Smartlet (engl. Phablet) bezeichnete Smartphone ist flach, leicht und dennoch robust.

Die XXL-Maße des Xperia Z Ultra betragen 6,4 Zoll für das Display und 179 x 92 x 6,5 mm bei einem Gesamtgewicht von 212 g. Das Full-HD-Display mit 1920 x 1080 Pixeln und 342 ppi wird von einem wasser- und staubgeschützten Gehäuse (nach IP 55 und IP 58) umrahmt. Auf der Rückseite des stattlichen Phablets befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera, jedoch ohne Blitzlicht, sowie eine 2-Megapixel-Kamera auf der Frontseite.

Zum Einsatz kommt Qualcomms leistungsstarker Quad-Core-Prozessor Snapdragon 800, der mit flotten 2,2 GHz rechnet und damit bislang das schnellste Smartphone stellen will. Die Kapazität des Akkus wird mit 3000 mAh angegeben. Weiterhin sind 2 GB RAM und 16 GB Flash, welche per MicroSD-Karte bis zu 64 GB erweiterbar sind, mit an Bord.

Als Betriebssystem ist auf dem LTE-Smartphone Google Android 4.2 (Jelly Bean) installiert. Das Sony Xperia Z Ultra wurde für das dritte Quartal diesen Jahres für 679 EUR angekündigt. Es soll in den Farben Weiß, Schwarz und Violett auf den Markt kommen.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.