Sygic Update für Android und iOS und neue Truck Version

Eine neue Version der Smartphone Navi-App Sygic ist verfügbar. Außerdem gibt es nun auch eine Sygic Version für LKW-Fahrer …

Sygic für iOS und Android ist jetzt in der Vesion 13.1 verfügbar. Das Entwicklerteam rund um den gleichnamigen Hersteller, hat zudem eine neue Version der Navi-App speziell für LKW-Fahrer gebastelt.

Die Version 13.1 der Sygic Navigationssoftware bringt die neue Funktion Drag & Drop mit sich, welche das Bearbeiten von Routen erleichtern soll. Damit lassen sich Ziele mit dem Finger ganz einfach an eine andere Stelle in der Routenübersicht bewegen. Neu ist auch die Off-Road-Funktion, die in Richtung der Zielführung zeigt, falls sich der Fahrer abseits einer erfassten Straße befindet.

Sygic_Android_08 Sygic_Android_07

Für Tablet-Nutzer, die generell mehr Bildschirmfläche verfügbar haben, hat Sygic eine neue Seitenleiste integriert. Diese kann während der Fahrt zusätzliche Informationen anzeigen, die vom Fahrer selbst bestimmt werden können. Neben dem Verkehr auf der Strecke, einer Liste der nächsten Fahrmanöver, einem Eco-Mode oder einer Routenübersicht gehört auch eine Liste mit favorisierten Sonderzielen dazu.

Nutzer in England können nach dem Update 13.1 der Sygic-App leichter nach Adressen suchen, indem sie die Postleitzahl und eine Hausnummer eingeben. Zudem wurde die 3D-Geländeansicht und die Ansage von Straßennamen verbessert.

Sygic 13.1 steht für alle Bestandskunden kostenlos zum Download über Google Play oder Apples App Store bereit.

Sygic für Android jetzt auch für LKW-Fahrer

Für LKW-Fahrer bietet Sygic nun auch eine angepasste Version seiner Navigationssoftware. Auf Android Geräten lassen sich damit spezielle Routen berechnen, auf denen zuvor eingegebene Fahrzeugwerte berücksichtigt werden. Zu enge Straßen, zu tiefe Brücken oder andere mögliche Hindernisse für Fahrzeuge mit größeren Abmessungen und höherem Gewicht werden damit automatisch umfahren. Außerdem gibt es umfangreiche POIs, die auf Tankstellen und Rasthöfe hinweisen, die Parkmöglichkeiten für LKWs bieten.

Sygic_Android_02 Sygic_Android_03

Sygic Truck Navigation soll sich problemlos mit verschiedenen Flottenmanagement-Lösungen koppeln lassen, so dass Fahrzeuge von Spediteuren jederzeit geortet und neue Aufträge von der Zentrale direkt auf das Smartphone oder Tablet im LKW gesendet werden können.

Die App kann 7 Tage lang kostenlos getestet werden, was die App anschließend kostet verrät Sygic nicht. Der Download erfolgt wie immer über Google Play.

Sygic_Android_04 Sygic_Android_05

Weitere Informationen:  

3 Kommentare zu “Sygic Update für Android und iOS und neue Truck Version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.