Garmin BaseCamp Mobile verfügbar

Garmin stellt eine mobile Version seiner BaseCamp Software zum kostenlosen Download für iOS-Geräte bereit …

Garmin hat eine mobile Version seiner BaseCamp Anwendung in den App Store gebracht. Damit können sich iPhone-, iPad oder iPod touch-Besitzer Routen und Tracks anzeigen lassen, die sie mit einem kompatiblen Garmin Gerät aufgezeichnet haben.

Besonders sinnvoll ist die App als Erweiterung für Nutzer der Outdoor-GPS-Uhr Garmin fenix, die zwar Tracks und Routen aufzeichnet und auch anzeigt, allerdings über keine Kartendarstellung verfügt.

Per Bluetooth können die Daten einfach an das iOS-Gerät gesendet werden und lassen sich dort auf einer Karte anzeigen. Die übertragenen Inhalte können auch bearbeitet und wieder mit der fenix ausgetauscht werden. Leider werden Tracks und Routen nach dem schließen von BaseCamp Mobile wieder gelöscht, ein speichern oder exportieren in andere Apps ist nicht möglich.

Aktuell unterstützt BaseCamp Mobile nur Garmins Outdoor-GPS-Uhr fenix. Die App kann kostenlos im App Store heruntergeladen werden und läuft auf dem iPhone 4S, iPhone 5, iPad der dritten Generation und dem iPod touch der fünften Generation.

 

Weitere Informationen:

6 Kommentare zu “Garmin BaseCamp Mobile verfügbar

  1. Würde vermuten, dass dies mit Bluetooth 4.0 zusammenhängt, dass für die Übertragung benötigt wird. Wenn es im Smartphone nicht drin ist, nützt die App auch nicht so viel.

  2. Wie konntest du die App den mit der Fenix verbinden. Ich bekomme keinen connect hin. “Nach Gerät suchen” liefert kein Ergebnis ?! Obwohl sonst alles funktioniert – also über die Connect App …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.